3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Blitzschnelle Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Stück

Teig

  • 375 g Weizenmehl
  • 0,225 Liter (225 ml) Wasser
  • 1 gestr. EL (5,5 g) Trockenhefe (gibt es in größeren Mengen z.B. beim Hobbybäcker-Versand)
  • 1 TL (7,5 g) Salz
  • 2 geh. EL (15 g) Brötchenbackmittel (gibt es z.B. beim Hobbybäcker-Versand)
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Alle Zutaten im Closed lid 2 Minuten auf Dough mode kneten. Aus dem Teig 4 normalgroße Brötchen formen, die Oberfläche mit etwas Wasser befeuchten und im vorgeheizten Backofen auf Backpapier bei 195 °C und Ober-Unterhitze ca. 35 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen.

  2. Ich bereite den Teig und die Brötchen-Rohlinge immer Abends vor, stelle sie auf Backpapier in den Kühlschrank und morgens backe ich die Brötchen dann, so daß wir vor der Schule und Arbeit frische Brötchen zum Frühstück haben, ohne zum Bäcker fahren zu müssen.

  3. Als Abwandlung kann man die Hälfte Weizenmehl auch durch zu Mehl gemahlene Dinkel- oder Roggenkörner ersetzen, evtl. noch Sonnenblumenkerne mit unter den Teig mischen, oder vor dem Backen oben in den feuchten Teig streuen. Das Salz kann durch Kräutersalz ersetzt werden. Der Fantasie sind da eigentlich keine Grenzen gesetzt. Würde mich über Tips von Euch freuen...

    Viel Spaß beim Nachbacken.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe 500g Mehl genommen,

    Verfasst von UHartmann am 14. Mai 2016 - 10:09.

    Ich habe 500g Mehl genommen, da wurden acht Brötchen draus. 

    Dazu 300g Wasser, 1 Tüte Trockenhefe, 1,5 TL Salz und 20g Brötchenbackmittel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können