thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 3
thumbnail image 1 thumbnail image 2 thumbnail image 3
Zubereitungszeit
35min
Gesamtzeit
1h 10min
Portion/en
9 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

Brötchen über Nacht - fluffig

Teig

  • 275 Gramm Wasser
  • 1 Teelöffel Honig, alternativ Zucker
  • 1 Teelöffel Backmalz, gehäuft
  • 20 Gramm frische Hefe
  • 500 Gramm Weizenmehl, 405/550
  • 40 Gramm Olivenöl
  • 1,5 Teelöffel Salz

Optional zum Besteuen

  • Sesam
  • Mohn
  • Käse
  • Sonnenblumenkerne

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

  1. Zutaten der Reihenfolgen nach in den Mixtopf geben und 2 Min./ Modus „Teig kneten“" Modus „Teig kneten“" zu einem glatten Teig verarbeiten. Er kann leicht kleben, aber wirklich nur leicht.

    Den Teig in eine geölte Schüssel mit Deckel geben, mit geölten Händen zu einer Kugel formen und ca. 20-30 Min. anspringen lassen.

    Dann in 9 Portionen, wenn man kleinere Brötchen möchte mehr Portionen, teilen. Jeweils zu runden Brötchen falten und in der gut bemehlten Hand schleifen (ggf. Youtube nach Anleitung gucken). Durch das in der bemehlten Hand schleifen verschließt die Unterseite (Schluss) nicht komplett und die Brötchen sehen rustikaler aus.

    Die geschliffenen Brötchen dann mit gut Abstand in eine mit Backpapier ausgelegte Backform mit Deckel (Auflaufform, Backbleich mit tiefem Backblech als Deckel) mit dem Schluss nach oben setzen.

    Zugedeckt ber Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Morgens aus dem Kühlschrank nehmen. Man kann die Teiglinge dann mit etwas Mehl bestäuben oder mit etwas Wasser besprühen und mit Körner oder Käse bestreuen. Sie sollten sich im Kühlschrank gut vergrößert haben (s. Foto das ist morgens), müssen dann nicht mehr gehen und können direkt gebacken werden.

    Zugedeckt mit dem Deckel in den kalten Backofen mittlere Schiene schieben.

    Ober-/Unterhitze 210 Grad Ca. 30 – 40 min backen, variiert nach Ofen und gewünschter Krossheit, ich habe mich bei ca. 32 min eingependelt

    Wenn die Brötchen aus dem Ofen kommen, Deckel ab und direkt mit etwas Wasser besprühen.

    Etwas abkühlen lassen und lauwarm zum Frühstück genießen.

Tipp

Ich verwende meistens sogar normales 405er Mehl, sollte auch mit Dinkelmehl 630 funktionieren, habe ich aber noch nicht getestet. Schluss nach unten und vor dem Backofen einschneiden sollte auch funktionieren, habe ich aber noch nicht gemacht. Bitte gerne berichten 😊.
Ich verwende gekauftes Backmalz (modern von einem Versandhandel), ich habe mit meinem selber gemachten nie die gewünschten Erfolge erzielt.

Ich bereite immer den kompletten Teig zu und teile ihn nach dem Anspringen in 3 Teile und friere 2 Teile direkt ein. Diese hole ich dann am Tag vorher aus, entweder im Laufe des Tages im Kühlschrank auftauen lassen und dann noch etwas Zimmertemperatur annahmen lassen oder später am Nachmittag/frühen Abend bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Dann ab in Portionen Teilen weiter verfahren, mache immer 3 große Brötchen für 2 Personen, s. Bild.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM6 image
    Rezept erstellt für
    TM6
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
  • Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix® TM5 mit einem Thermomix® TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Brötchen über Nacht - fluffig

Drucken:

Kommentare

  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare
Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: