3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Brot - auf Libanesisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Bitte geben Sie die Zutaten wie folgt ein:
  • 400 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 1 Pr. Zucker
  • 1 Tl. Salz
  • 2-3 Eßl. Olivenöl
  • ca. 250 ml Wasser
  • 150 g Käse
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Eßl. Tomatenmark
  • 2 Eßl. Wasser
  • 2-3 Eßl. Bohnenkraut
  • Salz und Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mehl, Hefe, Zucker, Salz , ÖL und Wasser in den Mixtopf geben und 3 Min. auf der Knetstufe.

    Teig aus dem Topf nehmen und gut gehen lassen.

    Zwiebeln schälen, halbieren in den Mixtopf 5sek. / Stufe 5. Zwiebel umfüllen.

    Käse ( Emmentaler , Gauda etc. ) in den Mixtopf 6 sek. / Stufe 6.

    Käse, Zwiebel, Tomatenmark, Bohnenkraut, Wasser, Salz und Pfeffer gut miteinander vermischen . Stufe 3 / 5 sek.

    Den gut gegangenen Teig auf ein geöltes Backblech geben( den Teig ausrollen ) und mit der Käsemischung bestreichen.

    20 Min. bei 180 Grad backen.

    Das Brot schmekt warm oder kalt zu Tomatensalat, Oliven, Gurken oder Paprika.

    Wir selber essen es gerne zum gegrillten.

     

    Zitat des Tages:

          --- Gibt die Erde Brot , hats keine Not. ---

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Echt lecker! Ich war zunächst

    Verfasst von fixer Genuss am 5. Juni 2011 - 22:02.

    Echt lecker! Ich war zunächst skeptisch, ob uns die Zugabe von Bohnenkraut schmeckt und habe daher die Masse ohne Kraut vermengt und auf dem Teig verteilt. Dann habe ich einen Streifen mit Bohnenkraut und den Rest mit Oregano bestreut. Was soll ich sagen... das Bohnenkraut schmeckt viel würziger, daher kommt beim nächsten Mal das Bohnenkraut gleich zum Untermengen mit rein.

    Danke fürs Rezept und 5 * tmrc_emoticons.)

    Herzliche Grüße Britta Soft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5*****-Rezept

    Verfasst von roco55 am 3. Juni 2011 - 19:50.

    Einfach nur lecker!! Habe das Brot zu einem gemischten Salat gereicht. Alle waren begeistert. Sterne kann ich leider nur 5 vergeben. tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    LG Conny aus Main-Spessart

     

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolle Idee

    Verfasst von SchumiSeltz am 3. Juni 2011 - 13:09.

    Haben das Brot gestern zum Vatertag ausprobiert. Alle fanden es toll. Man kann es gut vorbereiten und in den Ofen schieben, wenn der Grill angeheizt wird.

    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wirklich easy

    Verfasst von new soul am 1. Juni 2011 - 12:03.

    Hallo Einhorn 38,

    das ist wirklich ein leckeres Brotgebäck, ähnlich wie Pizza. Es hat uns allen gut geschmeckt (und ist auch für Vegetarier geeignet).

    Gruß aus der MItte Bayerns, New soul  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt sehr gut

    Verfasst von Backfee295 am 23. Mai 2011 - 12:41.

    Hallo, ich habe das Rezept gleich mal ausprobiert und es schmeckt wirklich gut und ist auch einfach zuzubereiten. Allerdings solltest du in das Rezept vielleicht reinschreiben, dass man den Teig wie einen Pizzateig ausrollen muß. Ich hatte ihn erst wie ein normales Brot aufs Blech gelegt und kam dann mit dem Bestreichen ins trudeln, weil da viel zu viel Belag übrig blieb. Dann begriff ich es plötzlich und ich hab den Teig noch schnell ausgerollt. Danach passte der Belag auch drauf. Von mir gibt es für dieses schnelle und leckere Rezept 5 Sterne. Viele Grüße Backfee295

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können