3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brot aus Resten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Scheibe/n

  • 200 Gramm Wasser warm lau
  • 0.5 Portion Hefe (42g)
  • 1 TL Zucker
  • 150 Gramm Mehl 405
  • 320 Gramm Mehl (1050) 1150
  • 150 Gramm Quark Margerstufe
  • 50 Gramm Sonnenblumenkern
  • 100 Gramm Cranberries, getrocknet
5

Zubereitung

    teig
  1. Lauwarmes Wasser in den Mixtopf zerbröckelte Hefe dazu und 1 TL Zucker . 2 Minuten Stufe1 und 37 Grad rühren

  2. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten 2 min.Dough mode

  3. In eine gefettete und gemehlte Form geben und 30 Minuten abgedeckt gehen lassen

  4. Bei 200 Grad 50 Minuten backen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ...muß man mögen, die

    Verfasst von Delphinfrau am 5. Mai 2013 - 15:20.

    ...muß man mögen, die Cranberries...

    aber es gibt ja auch Leut', die Zibeben im Brot mögen (= Rosinen)...

    ich mag's net... aber wer's mag, da sind Cranberries bestimmt mal ein interessantes Geschmacksexperiment... ich weiß von einigen meiner Kunden, daß sie statt Rosinen Cranberries nehmen und begeistert sind...

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt nicht schlecht. Aber

    Verfasst von Friseuse am 5. Mai 2013 - 14:59.

    Klingt nicht schlecht. Aber mit Cranberris ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können