3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Brotrezept mit 20% Altbrot-Anteil (Grundrezept)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Zur Resteverwertung von altem Brot

  • 150 g Altbrot in Stücken, gut trocken
  • 250 g Korn (nach Wahl Dinkel, Weizen oder 6-Korn)
  • 350 g Mehl (Typ 1050), Dinkel oder Weizen
  • 2 geh. TL Salz
  • 30 g frische Hefe
  • 2 Esslöffel Essig
  • 1 TL Zucker oder Honig
  • 450 g Wasser
  • plus Wasser zum einweichen
5

Zubereitung

    So geht's:
  1. Korn auf Stufe 10 für eine Minute mahlen und umfüllen.

  2. Das Altbrot in Stücken in den Closed lid geben. Auf Stufe 6 ca. 5-7 Sec. schreddern. Es sollen dabei Brösel entstehen, KEIN Paniermehl!!!

  3. Lauwarmes Wasser in den Closed lid einfüllen, bis die Brösel knapp bedeckt sind. Essig zugeben und etwa 30 Sec. Stufe 1 vermischen. Für 30-40 Minuten ziehen lassen.

  4. Dann prüfen, ob alle Brösel aufgeweicht sind. Umfüllen in das Garkörbchen im Spülbecken. Den Inhalt mit den Händen andrücken bis fast kein Wasser mehr unten austritt.

  5. Gemahlenes Korn, Mehl , Hefe und die Bröselmasse in den Closed lid füllen. Kurz auf Stufe 4-5 mischen. Alle anderen Zutaten zugeben und ca. eine Minute auf Stufe 5 mithilfe des Spatels vermischen. Es entsteht ein dickflüssiger Teig. Bitte die Konsistenz prüfen und evtl Mehl oder Wasser nachgießen. Der Teig ist dickflüssig und nicht knetbar, aber keinesfalls zu flüssig.

  6. Brotform fetten und dick mit Mehl ausstreuen. Teig einfüllen und ebenfalls etwas dicker mit Mehl bestreuen (mache ich mit einem Sieb). an einem warmen Ort abgedeckt für ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Wer mag, schneidet den Teig oben ein.

  7. In der Zwischenzeit den Ofen vorheizen: 220° Ober-Unterhitze. Dann das Brot zweite von unten für 60 minuten backen. Bitte nach 15 Minuten die Tempararut auf 200° runterdrehen. Nach 60 Minuten Klopfprobe machen und das Brot weitere 10 Minuten backen, damit die Kruste rundherum fest wird.

    Fertig!

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept stellt das Grundrezept dar. Das Brot kann gerne mit Brotgewürz, Saaten, Röstzwiebeln usw. verfeinert werden. Es schmeckt wie ein Sauerteigbrot, ist schön saftig und hilft, Altbrot zu verwerten. Den Tipp habe ich von meinem Vater, er ist Bäckermeister.

Gutes Gelingen!

Weiterer Tipp für Geübte:

Man kann auch das Korn wie im Rezept beschrieben mahlen, umfüllen und dann das Altbrot mahlen: Nun kann beides zusammen mit der Hefe in den Closed lid gegeben werden. Alles mit lauwarmem Wasser auffüllen, bis es gerade bedeckt ist. Kurz mischen. Dann diese Masse ca. 30-40 Minuten ruhen lassen. Danach alle anderen Zutaten dazu geben. Hier muss man nun soviel Wasser nach Gefühl vorsichtig zugeben, bis die Konsistenz des Teiges passt (sehr zähflüssig, aber nicht knetbar). Diese Variation erfordert etwas Übung, geht aber sehr gut. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Und wieder gebacken!! Sogar

    Verfasst von Puschel185 am 4. Juli 2016 - 19:30.

    Und wieder gebacken!! Sogar noch besser als zum 1.Mal Love Love

    LG Puschel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!!! Habe noch

    Verfasst von Puschel185 am 24. April 2016 - 22:48.

    Super Rezept!!! Habe noch Leinsamen mit gebacken.Voll lecker und saftig tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) Wird es wieder geben!!!

    LG

    Puschel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnelle Version

    Verfasst von ulrike70 am 7. Januar 2016 - 18:51.

    schnelle Version gemacht.

    Habe heute das tolle Rezept probiert... alles Altbrot, das sich nicht für die Semmelknödel geeignet hat (Vollkorn, Schwarzbrot..) habe ich ... am Vorabend eingeweicht... dann gemischt und mit den anderen Zutaten zu einem Teig geknetet... super Rezept.. DANKE dafür tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot schon

    Verfasst von Ritterin50 am 18. Juli 2015 - 18:16.

    Ich habe das Brot schon zweimal gebacken und wir finden es einfach klasse! Beim zweiten Mal hatte ich nur 130g Altbrot und habe daher noch 20 g Körner in den Teig getan. Ich habe auch zwecks Zeitersparnis das Altbrot 8 Min. auf 37° gerührt. Vielen Dank für's Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was für ein leckeres Brot!

    Verfasst von zottelhaube am 8. Juli 2015 - 23:39.

    Was für ein leckeres Brot! Ich habe (immer in Eile) an den Tipp gehalten, das Altbrot 8 Minuten einzuweichen. Zum gehen lassen hatte ich auch nicht wirklich Zeit, wurde also abgekürzt und einfach im geschlossenen Römertopf in den kalten Backofen gestellt. Ich hätte nie gedacht, dass ich SO gut Brot backen kann!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jessie, hab das Brot

    Verfasst von Hexe-Rubinia am 26. Mai 2015 - 00:18.

    Hallo Jessie,

    hab das Brot heut gemacht und wir sind alle begeistert.

    Danke fürs einstellen tmrc_emoticons.;-)

    LG

    Die Hexe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dieses Rezept ist der

    Verfasst von U. Priepke am 22. Oktober 2014 - 15:18.

    Hallo, dieses Rezept ist der Hammer Cooking 9 zu Recht 5 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept von einem

    Verfasst von nohoka am 14. Oktober 2014 - 15:31.

    Tolles Rezept von einem leckeren Brot.

    Wurde von mir schon ein paarmal gebacken .Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot habe ich nun schon

    Verfasst von Dia13 am 12. September 2014 - 21:40.

    Das Brot habe ich nun schon oft mit den verschiedenste Zutaten gebacken. Das Brot gelingt und schmeckt immer. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist super geworden.

    Verfasst von maserin am 23. März 2014 - 12:32.

    Das Brot ist super geworden. : Innen schön fluffig, außen eine tolle Kruste. Toll, dass ich meine Brotreste verwenden konnte und nicht wegwerfen musste.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weiß nicht, wie  der Vorspann

    Verfasst von bettik36 am 11. Februar 2014 - 23:43.

    Weiß nicht, wie  der Vorspann in den Kommentar geraten ist!! Jetzt aber reiche ich wenigstens 5 Sternchen nach, auch wenn das Brot mehr verdient hätte.

    Super Rezept

    bettik36

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da mein Altbrot knochenhart

    Verfasst von bettik36 am 11. Februar 2014 - 23:33.

    Da mein Altbrot knochenhart war, tmrc_emoticons.~  habe ich mich an BrigitteBB´s Tipp gehalten  tmrc_emoticons.;) und das Brot in 450g Wasser  8 Min. bei 37°C Stufe 2 eingeweicht. Kurz auf Stufe 10 laufen lassen und dann Mehl und Gewürze, wie im Rezept angegeben dazu und fertig war der Brotteig. Das Brot schmeckt köstlich. Love  tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße

    bettik36

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo jessie, vor 3 Tagen

    Verfasst von andi13 am 8. Januar 2014 - 16:39.

    Hallo jessie,

    vor 3 Tagen hatte ich dieses Brot gebacken und bin sehr begeistert. Heute, am 4. Tag, schmeckt das Brot immer noch sehr gut, was ja manchmal bei selbstgebackenem Brot nicht der Fall ist.

    Dieser Feuchte im Brot, auch von vielen beschrieben, stand ich erst skeptisch gegenüber - hatte doch etwas Angst davor, es könnte "klunschig" sein. Aber ich wurde eines Besseren belehrt.

    Habe das Brot mit Roggen- und Weizenkörnern + Dinkelmehl gemacht und noch Sonnenblumenkerne reingetan. Ansonsten hielt ich mich an das Grundrezept.

    Fazit: Begeisterung in der Familie und bei mir, wird schnell wieder gebacken, muss nur leider warten, bis sich wieder Altbrot anfindet

    Deshalb gibts volle "Punktzahl"!

    LG andi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist mittlerweile mein

    Verfasst von cielo am 3. Januar 2014 - 21:06.

    Das ist mittlerweile mein Lieblingsbrot geworden. Bleibt außen lange knusprig und innen schön feucht.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es probiert und werde es

    Verfasst von Dia13 am 30. September 2013 - 00:49.

    Hab es probiert und werde es wieder backen. Perfekt und lecker. So kann ich gut altes Vollkornbrot verwerten. 

    Danke für das Rezept 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Andrea, ich nehme

    Verfasst von jessie911 am 26. April 2013 - 11:03.

    Hallo Andrea, ich nehme entweder Balsamico bianco oder Apfelessig! tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welchen Essig nehmt ihr?

    Verfasst von Andrea1407 am 26. April 2013 - 00:52.

    Welchen Essig nehmt ihr? Balsamico?

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke an euch alle für eure

    Verfasst von jessie911 am 1. März 2013 - 09:41.

    Danke an euch alle für eure lieben Kommentare und dass ihr euch gewagt habt, das Rezept zu probieren!!

    Ich freue mich, dass ihr erfolgreich ward! Super!

    Love

    Love

    Love

     

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punktzahl... super

    Verfasst von mietze3 am 28. Februar 2013 - 21:47.

    Volle Punktzahl... super tolles Brot...und auch noch so toll wandelbar... Love


    !!!unbedingt nachmachen!!!

    LG mietze3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das ist mal eine tolle

    Verfasst von Perlenpaula am 28. Februar 2013 - 18:47.

    das ist mal eine tolle Sache!! Erstmal ein Love und Sternchen wenns klappt tmrc_emoticons.;)

    Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, saftig,

    Verfasst von super gräfin am 28. Januar 2013 - 09:14.

    Sehr lecker, saftig, großporig,,,,super tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute kommt der Sterneregen

    Verfasst von Cermix am 17. Januar 2013 - 09:47.

    Heute kommt der Sterneregen zu dir, einfach nur genial.

    Ich wusst gar nicht wie viel Alt Brot 150 gramm sind, alles Alt Brot verbacken, habe keins mehr im Haus. Einfach nur super und alle sind begeistert. Und perfekt beschrieben!!!

    Beim nächste Wettbewerb musst du dieses Rezept einstellen das wird ein Renner.

    Liebe Grüße, Cermix

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jessie911 vielen Dank

    Verfasst von Blacky 67 am 16. Januar 2013 - 20:38.

    Hallo Jessie911

    vielen Dank für das tolle Rezept,ich habe es nach der Tip Variante gebacken.Es ist sehr lecker.Wird in der Bestenliste aufgenommen.Fünf Sterne sind dir sicher.

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass das Brot so

    Verfasst von jessie911 am 1. Januar 2013 - 13:52.

    Freut mich, dass das Brot so gut ankommt, vielen lieben Dank!  Love

    Habe noch eine Variante als TIPP eingegeben, für alle, die schon etwas Übung haben... Big Smile

    FROHES NEUES JAHR!!! Party

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von schina am 28. November 2012 - 03:03.

    Danke für das tolle Rezept! Das Brot schmeckt uns sehr, sehr gut!

    Natürlich gibt es dafür !!!!!!!!!!!!!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aus Faulheit ;)  hab ich mal

    Verfasst von BrigitteBB am 21. November 2012 - 15:42.

    Aus Faulheit tmrc_emoticons.;)  hab ich mal wieder ein Rezept verändert. Ich habe die alten Brötchenwürfel in 450g Wasser  8 Min. bei 37°C Stufe 2 eingeweicht. Kurz auf Stufe 10 laufen lassen und dann Mehl und Gewürze dazu und fertig war der perfekte Brotteig.

    DANKE für die super leckere Anregung!

    Herzliche Grüße

    Brigitte

     


    Woher nimmst du nur die Kraft?


    Wir sind Frauen, da kommt die Kraft zu uns! (PP)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gern geschehen liebe

    Verfasst von jessie911 am 21. November 2012 - 15:38.

    Gern geschehen liebe Brigitte! Ich hole mir auch oft Anregungen und wandle dann um... tmrc_emoticons.D

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen! Vielen Dank

    Verfasst von jessie911 am 11. Oktober 2012 - 11:26.

    Hallo zusammen!

    Vielen Dank für eure netten Kommentare und für die Sternchen!

    Habe das Brot gestern wieder gebacken...ein Traum, so locker und feucht innen.... Big Smile

    Hoffe, bei euch gelingt es ebenso gut, freue mich über Rückmeldungen von euch!

    Ps: am Besten lasst ihr das Brot über Nacht mit einem Geschirrtuch bedeckt ruhen. Dann entfaltet es seinen ganzen Geschmack und das volle Aroma.

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja mal ne coole

    Verfasst von Lierumlarumlöffelstiel am 10. Oktober 2012 - 01:01.

    Das ist ja mal ne coole Idee!...werde ich beim nächsten Brot-back-Event ausprobiert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe auch ein

    Verfasst von Probiertante am 28. September 2012 - 09:52.

    Hallo,

    ich habe auch ein Rezept mit Altbrotverwertung und es wird bei uns auch immer gebacken, wenn noch etwas Brot übrig ist. Ist echt lecker und keine merkt, dass es sich um Resteverwertung handelt.

    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe jessie911, das

    Verfasst von Cermix am 28. September 2012 - 01:07.

    Hallo liebe jessie911, das klingt ja interessant, wird ausprobiert und ein Herzchen lass ich dir schon mal da Love Love

    Liebe Grüße, Cermix 

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept, ich

    Verfasst von Koani am 27. September 2012 - 22:53.

    Cooking 7 Danke für das Rezept, ich hatte den Tip von einer Bäckersfrau bekommen, sie sagte das in ihre Brote immer Altbrot reinkommt

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee. Dank e fürs

    Verfasst von Friseuse am 27. September 2012 - 22:39.

    Tolle Idee. Dank tmrc_emoticons.) e fürs einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jessie . Dein Rezept

    Verfasst von Alte Eule oo am 27. September 2012 - 19:07.

    Hallo Jessie tmrc_emoticons.).

    Dein Rezept werde ich mit Sicherheit in den nächsten Tagen probieren. Es hört sich lecker an und wenige Reste bleiben häufig vom frischen Brot übrig tmrc_emoticons.). Deinen Tipp, unterschiedliche Saaten in den Teig unterzuheben,  finde ich genial.

    Ich gebe dir schon mal unser Herz und werde später bewerten tmrc_emoticons.;).

    Vielen lieben Dank für das Einstellen deines Rezeptes

    Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gutes Rezept zur

    Verfasst von jessie911 am 27. September 2012 - 17:46.

    Gutes Rezept zur Resteverwertung! Macht doch mal noch Möhre und Saaten mit hinein! Alles ist möglich... tmrc_emoticons.;)

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können