3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chia - Brötchen , vegan & glutenfrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Zutaten für 12 kleine Chiabrötchen

  • 3 geh. EL Chiasamen
  • 350 g Wasser
  • 100 g Mandeln ganz
  • 150 g Haselnüsse ganz
  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Sesamsaat
  • 1 geh. EL Flohsamenschalen gemahlen
  • 10 g Agavendicksaft oder Reissirup, optional - wer es gern etwas süss mag
  • 1 gestr. TL Brotgewürz (wer mag), (optional) -gibts von Seitenbacher etc.
  • 2 gestr. TL Salz
  • 3 EL Kokosöl flüssig, -oder Olivenöl
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Chiasamen und Wasser in einer mittelgrossen Schüssel mischen und 6 min quellen lassen. Zwischendurch umrühren. 

     

    Mandeln, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Sesamsaat, Flohsamenschalen, und Brotgewürz in den Closed lid und 6 Sek. Stufe 6 zerkleinern. 

     

    Danach (nach Quellzeit) das entstandene Chiagel, Agavendicksaft, Salz und Kokolöl in den Closed lid zugeben, und 4 min. Dough mode mit Hilfe des Spatels verkneten. 

     

    In eine Schüssel umfüllen und nochmals kurz mit den Händen durchkneten. 

     

    Danach in 12 Muffinförmchen (ich nehme immer ein Muffinblech und bestücke dieses mit Papierförmchen) verteilen und gut festdrücken! 

     

    Bei 175 - 180 Grad Umluft ca 45 min backen. 

     

    Vor Verzehr / aufschneiden gut auskühlen lassen. 

     

    Im Kühlschrank aufbewahrt sind diese suuupergesunden, veganen und glutenfreien Minibrötchen gut eine Woche haltbar. 

    Sie lassen sich auch prima einfrieren. 

     

    Guten Hunger und : 

     

    #thermomixgoesvegan 

     

     

  2. ...aufgeschnittenes Brötchen....

  3. ... Chiabrötchen...

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Diese Brötchen werden OHNE jegliche Zugabe von Mehl hergestellt! Die Bindung wird allein durch die Chiasamen und Flohsamenschalen erreicht! 

Bitte die Teigmasse FEST in die Muffinförmchen drücken! 

 

Muffinform und ggf. Papierförmchen sind von Vorteil! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckere, saftige

    Verfasst von NimselsMum am 4. Mai 2016 - 11:47.

    Sehr leckere, saftige Brötchen, die auch ganz ohne Belag schmecken. Ich hatte nur noch 100 g Haselnüsse und habe zusätzlich 50 g (gepufften) Amaranth dazugegeben tmrc_emoticons.) Hast wunderbar geklappt. Danke für dieses tolle Rezept und die gelungene Beschreibung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, Nachmachen

    Verfasst von heidibr10 am 18. März 2016 - 14:10.

    Super lecker, Nachmachen lohnt sich, und dann am besten Herzhaft belegen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können