Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ciabatta


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

Teig

  • 550 Gramm Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe, zerkrümelt
  • 2 TL Honig
  • 750 Gramm Mehl
  • 2 TL Salz
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser, Honig und Hefe in den Closed lid geben und

    2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

     

  2. Mehl und Salz hinzufügen.

    6 Min./Dough mode

  3. Teig gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

    Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, Teig halbieren und zu “Fladen“ formen.

     

  4. Die “Fladen“ auf dem Backblech nochmal 15 Minuten gehen lassen.

  5. Bei 220°C  Ober-/Unterhitze 20 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig ist sehr klebrig und lässt sich schlecht formen, aber wenn man sich davon nicht abschrecken lässt, wird man mit einem wundervollen Brot belohnt!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Ciabatta gestern

    Verfasst von Frau Mezzo Mix am 12. August 2016 - 11:10.

    Habe das Ciabatta gestern abend gebacken. Der Teig ist tatsächlich sehr sehr klebrig. Mit Mühe und viel Mehl habe ich zwei längliche Fladen aufs Blech bekommen.

    Geschmacklich ist es in Ordnung, hat mich aber nicht vom Hocker gerissen und ist für mich den "Klebeaufwand" nicht wert. 

    Interessant finde ich, dass man beim Kauen deutlich das Wasser rausschmecken kann. "Interessant" ist nicht negativ zu verstehen   tmrc_emoticons.)

    Leider kann ich nur 3 Sterne vergeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können