3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Deftiges Brotzeitbaguette mit Speck und Zwiebeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Stück

Baguette

  • 100 g Dinkelkörner
  • 400 g Dinkelmehl 630
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 2 gestr. TL Meersalz
  • 280 g Wasser, lauwarm
  • 250 g Baconwürfel
  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 50 g Gouda oder Bergkäse
5

Zubereitung

  1. Dinkelkörner bei Stufe 10 zu Mehl mahlen bis das Messer leer läuft.

    Mehl, Hefe, Salz, Wasser dazugeben und 1,5 Minuten Closed lidDough mode zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in eine Schüssel geben und zur Seite stellen.

    Zwiebel in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 3-4 Sekunden klein machen, mit dem Spatel nach unten schieben und Baconwürfel zugeben. evtl nochmals kleiner machen (je nach Wunsch).

    Zwiebeln und Bacon 3 Minuten Varoma Stufe 2 andünsten. (Kein zusätzliches Fett nötig), Masse zum beiseite gestellten Teig geben.

    Käse im Mixtopf 5 Sekunden Stufe 5 klein machen.

    Teig, Zwiebel-Baconmischung wieder mit in den Mixtopf zum Käse geben. Closed lidDough mode ca. 1,5 Minuten zu einem Teig verkneten. 

    Der Teig ist sehr weich!

    Arbeitsfläche gut bemehlen und den Teig aus dem Topf nehmen. in drei gleichgroße Teile teilen und wie ein Wurzelbaguette verdrehen, diagonal einschneiden und bei 200 Grad ca 30-35 Minuten backen.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Bergkäse etwas würziger als mit Gouda. Der Käse kann auch ganz weggelassen werden.

Schmeckt auch gut mit Feta und getrockneten Tomaten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe es zum Grillen

    Verfasst von petra170267 am 10. Mai 2016 - 21:49.

    Habe es zum Grillen mitgebracht und alle waren begeistert. Habe keine frische Zwiebel genommen sondern Röstzwiebeln. War sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, habe

    Verfasst von TB 2129 am 3. April 2016 - 20:01.

    Super lecker, habe Röstzwiebeln statt frische Zwiebeln genommen und 2 Baguettes gemacht. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nur das halbe rezept

    Verfasst von MargitFuchs am 22. Januar 2016 - 20:44.

    Ich habe nur das halbe rezept umgesetzt - die halbe zwiebel durch ca,50g Lauch ersetzt und zu 5 Semmeln geformt.

    War super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, ich hab die

    Verfasst von cuz am 28. Januar 2015 - 18:55.

    sehr lecker, ich hab die Haelfte von allem genommen (gut gelungen) ...fuer eine Person sind Brotrezepte zu viel ;(

    next time nehm ich noch mehr! Speck und Zwiebeln.

    als TM Anfaenger tmrc_emoticons.) ...musste ich mich erst mal gedulden bis der Topf untre 60 grad kam nach dem Varoma Teil...evtl erwaehnen (?). ich hab den Teig dann noch bis es soweit war wieder rausgenommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker

    Verfasst von Nena-Thermofee am 24. September 2014 - 12:26.

    Richtig lecker Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ruckizucki war`s verputzt,

    Verfasst von madammopsie am 6. September 2014 - 16:01.

    Ruckizucki war`s verputzt, das nächste Mal mach ich aus der Menge nur 2 Baguettes

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können