3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Buchweizenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Dinkel-Buchweizenbrot

  • 600 g Dinkel, fein gemahlen
  • 150 g Bucheizen, fein gemahlen
  • 120 g Leinsamen
  • 120 g Sonnenblumenkerne
  • 120 g Sesam
  • 3 Teelöffel Meersalz
  • 3 Esslöffel Apfelessig, oder anderes Obstessig
  • 1 Würfel Hefe
  • 750 Gramm Wasser
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 1 Min./ St. 10 mahlen und umfüllen. Buchweizen in den Mixtopf geben, 30 Sek./ St. 10 mahlen auch in die auch umfüllen.

    Wassser und Hefe in den Mixtopf geben und 30 Sek./ St. 3 verrühren.

    Ca. die Hälfte der Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Min/ Dough mode verarbeiten.

    Danach die restlichen Zutaten zugeben und nochmals 2-3 Min/Dough mode verarbeiten.

    Teig in eine gefette Brotbackform geben. Ca. 15-30 Minuten gehen lassen.

    Ofen auf 200° Heißluft stellen und ca. 50-60 Minuten backen, je nach Größe der Backform. Brot aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe auch schon öfters Chiasamen mit eingearbeitet und dafür weniger Leinsamen. Da kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Das Brot hält sich super lange frisch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Veilchenfan, da freue ich mich daß es...

    Verfasst von Ullen64 am 24. November 2016 - 17:15.

    Hallo Veilchenfan, da freue ich mich daß es euch schmecktSmile

    LG Ullen64

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot schmeckt echt lecker. Haben den Teig auf...

    Verfasst von Veilchenfan am 23. November 2016 - 17:38.

    Das Brot schmeckt echt lecker. Haben den Teig auf eine 30er und eine 25er Form aufgeteilt, da uns der Teig in der großen Form etwas zu viel erschien. Ansonsten top gelungen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh das tut mir echt leid, vielleicht die falsche...

    Verfasst von Ullen64 am 27. Oktober 2016 - 18:31.

    Oh das tut mir echt leid, vielleicht die falsche Form. Ich habe eine Brotbackform und bei mir läuft nichts über. Aber der Teig sollte auf jeden Fall etwas gehen.

    Ich backe das Brot jede Woche da ich zur Zeit ohne Weizenmehl lebe und es hat immer geklappt.

    Trotzdem liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot schmeckt echt gut. Ich versteh nur das...

    Verfasst von mariaausmainz am 27. Oktober 2016 - 08:24.

    Das Brot schmeckt echt gut. Ich versteh nur das Teigüberlaufen nicht. Ist vielleicht zu viel Mehl angegeben oder darf man es vielleicht überhaupt nicht gehen lassen, bevor es gebacken wird. Eventuell lieber direkt in den superheißen Ofen stellen? Vielleicht Ober- und Unterhitze statt Heißluft? Keine Ahnung. So back ich es jedenfalls nicht mehr. Schade...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brot genau nach Rezept zubereitet. Jetzt...

    Verfasst von mariaausmainz am 26. Oktober 2016 - 15:41.

    Brot genau nach Rezept zubereitet. Jetzt läuft es im Ofen gerade über den Formrand (25er Kastenform). Hoffe, der Geschmack ist die Sauerei wert...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können