3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Kamut-Brot, vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 400 g Dinkelkörner
  • 200 g Kamutkörner
  • 400 g Hafermilch, lauwarm
  • 3 EL Essig, hell
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 100 g Ölsaatengemisch (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam)
  • 6
    6min
    Zubereitung 6min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 200 g Dinkelkörner 1 min/Stufe 10 und umfüllen.

    Die restlichen 200 g Dinkelkörner auch 1 min/Stufe 10 und umfüllen.

    200 g Kamutkörner 1 min/Stufe 10.

    Das gemahlene Dinkelmehl und die restlichen Zutaten dazu.

    5 min Dough mode und dann im Closed lid ca. 40 min gehen lassen.

    Anschließend noch kurz durchkneten lassen: 20 sek/Dough mode und in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen.

    In den kalten Backoen schieben und bei 220 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45 min backen.

    Anschließend auf einem Gitter abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hält sich ein paar Tage frisch, schmeckt dann aber getoastet besser.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt wirklich gut. Hab

    Verfasst von konoichi am 5. Januar 2016 - 23:54.

    Schmeckt wirklich gut. tmrc_emoticons.) Hab einfach mal nach einem Rezept mit Kamut gesucht und bin fündig geworden. Vielleicht ist auch eine Version mit Kamut und Amaranth möglich. ICh werde es ausprobieren. Das ist das Schöne am Brotbacken...man kann so schönvariieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können