3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel Kartoffelbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Dinkel Kartoffelbrot

  • 450 Gramm Wasser
  • 20 Gramm Hefe frisch
  • 700 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 20 Gramm Salz
  • 10 Gramm Milch
  • 80 Gramm Kartoffelpüreeflocken, Bio Dr Knoll vom Kaufland
  • 20 Gramm Backcreme, Backstars
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Kartoffelbrot Dinkel
  1. Wasser, Hefe, Backcreme Closed lid
    3min 37 Grad Stufe 1 erwärmen
    restliche Zutaten hinzufügen und 5 min Dough mode
    Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben und abdecken 1 Std gehen lassen
    danach Teig durchkneten und in ein Garkörbchen geben
    mit einem Tuch abgedeckt nochmal 20-30 min gehen lassen
    Brot aus dem Garkörbchen auf ein Backblech ( besser Lochblech) stürzen und in den vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Unter und Oberhitze je nach Backofen ca 40 min backen.
    Feuerfeste Schale mit etwas Wasser auf den Backofenboden stellen
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,...

    Verfasst von Bettinabr am 29. September 2017 - 15:39.

    Hallo,
    die Backcreme kann man auch weglassen.
    finde, dass das Brot lockerer und nicht so trocken ist.
    Manchmal ersetze ich auch ein Teil Wasser durch Milch
    Brot Backmalz schmeckt mir gar nicht
    Mehr Hefe braucht man nicht, teils backe mit 10 g Hefe für 1kg Mehl, lasse es dementsprechend länger gehen.
    Gut sind auch die Plopschüsseln von Tupperware zum Teig gehen lassen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Backcreme musste ich erst einmal googlen....

    Verfasst von Sonnia2013 am 29. September 2017 - 12:33.

    Die Backcreme musste ich erst einmal googlen. Kannte ich gar nicht. Klingt nach einem tollen Produkt.
    Das Kartoffelbrot mit Kartoffelflocken zu machen ist ja eine tolle Idee. Smile
    Danke für das Rezept. Wenn ich Backcreme im Haus habe werd ich es einmal ausprobieren. Oder hast Du damit Erfahrung die Backcreme durch mehr Hefe bzw. Backmalz zu ersetzen?

    Im Zweifel musst Du Dich für das Richtige entscheiden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können