3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Körner-Quark Brot


Drucken:
4

Zutaten

Dinkel-Körner-Quark Brot

  • 100 Gramm Ganze Körner, Egal welche, ich habe Dinkel, Hanf, Roggen etc. genommen
  • 100 Gramm rote Linsen, ganz, getrocknet
  • 700 Gramm Dinkelmehl 1050
  • 20 Gramm Hefe
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Brotgewürz, Muss aber nicht sein
  • 1 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft
  • 180 Gramm Quark
  • 6
    2h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Dinkel-Körner-Quark Brot
  1. Die ganzen Körner mit dem Wasser übergießen und mindestens 30 Minuten quellen lassen.

    Die Linsen in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 mahlen. Wem es zu grob ist, kann das so oft wiederholen bis zum gewünschten Ergebnis.

    Jetzt die restlichen Zutaten zufügen und 5 Min. 30 Sek./Dough modeverkneten.

    30 Minuten in einer Schüssel an einem warmen Ort gehen lassen.

    Nun den Teig noch mal durchkneten, zu einem Laib formen und in eine gefettete Form geben (ich nehme den 3,5 l Ultra). Die Oberfläche leicht einschneiden und mit Mehl oder Körnern bestreuen. Nochmal 30 Minuten gehen lassen.

    Die Form mit geschlossenem Deckel in den kalten Ofen stellen und 50 Minuten bei 180°C backen.
    Jetzt den Deckel abnehmen, auf 220°C hoch drehen und nochmals 5-10 Minuten bei Sichtkontakt backen.

    Sobald die gewünschte Bräune erreicht ist, sofort aus der Form nehmen und auf einem Rost auskühlen lassen.

    Guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Da ja bekanntlich alles eine Geschmacksache ist, können auch die Linsen durch was anderes ersetzt werden. Lasst eurer Kreativität freien Lauf.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Keine Angabe der Wassermenge... Schade....

    Verfasst von ceninette am 15. April 2019 - 16:22.

    Keine Angabe der Wassermenge... Schade....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein Interessantes Rezept, wie viel Wasser...

    Verfasst von Topolino555 am 11. April 2019 - 07:33.

    Das ist ein Interessantes Rezept, wie viel Wasser zum einweichen? Übriges Wasser verwenden oder wegschütten?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können