3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Quark-Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Dinkel-Quark-Brötchen

  • 150 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 250 Gramm Weizenmehl
  • 1 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 250 Gramm Magerquark
  • 5 Esslöffel Öl
  • 5 Esslöffel Milch
  • 1 Ei
  • Salz, nach Geschmack
  • Zucker, nach Geschmack
  • Gemischte Körner, nach Geschmack
  • 6
    30min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
5

Zubereitung

  1. Die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Mixtopf gebe, 4 Min./Dough mode verkneten.

    Teig auf einer leicht bemehlten Unterlage zu einer Rolle formen, in 10 - 12 gleiche Portionen teilen und zu Brötchen formen. Mit einem scharfen Messer einschneiden. Die Teiglinge mit der Einschnittstelle erst in Wasser, dann in die Körner tauchen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ca. Zwei Stunden ruhen lassen.

    Backofen auf 200°C vorheizen, einen feuerfesten Behälter mit Wasser in den Ofen stellen und die Brötchen ca. 18 - 20 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Durch variable Mengen Salz bzw. Zucker können diese Brötchen sowohl süß als auch würzig hergestellt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare