3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkelbrot super lecker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Sesam oder Kürbiskerne
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 2 EL Obstessig
  • 500 g Wasser
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 500 g Wasser und Hefe in den Mixtopf geben, bei 37° 2,5 Minuten bei Stufe 2 verrühren.

    Anschließend  alle Zutaten zugeben und 3 Minuten auf Knetstufe verrühren.

    Teig sofort in eine gut gefettete mit Semmelbrösel ausgestreute Kastenform füllen und in den kalten Backofen schieben. Ca 1 Stunde bei 200°.

    Brötchen in Muffinform ca.30 Minuten

    Tipp: Keine Angst, der Teig ist wirklich flüssig. Klappt aber super

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :)danke für das super leckere

    Verfasst von christinaon am 23. März 2015 - 22:05.

    tmrc_emoticons.)danke für das super leckere Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke für Deine Antwort,

    Verfasst von sparrow am 24. Februar 2013 - 13:03.

    danke für Deine Antwort, liebe Schweiz,

     das werde ich morgen gleich ausprobieren.

     So kommt dann auch mein Römertopf, der seit Jahren im Keller auf neue Aufgaben wartet, mal wieder zum Einsatz - ist doch gut, wenn man nicht immer gleich alles entsorgt. Irgendwann kann man's wieder gebrauchen.

    Liebe Grüße

    sparrow

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe sparrow, vielen lieben

    Verfasst von Schweiz am 20. Februar 2013 - 08:58.

    Liebe sparrow,


    vielen lieben Dank für deine Sterne.


    Ich nehme immer eine sogenannte Kürbisbackform (da passt sogar der Teig doppelt rein) Versuch doch sonst mal einen Römertopf, das klappte bei mir auch gut. Noch ein Tipp: nach ca.10 min.ritze ich das Brot der Länge nach ein.


    Liebe Grüsse Schweiz


     


     

    Liebe Grüsse Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schweiz, das Brot ist

    Verfasst von sparrow am 19. Februar 2013 - 21:09.

    Hallo Schweiz, das Brot ist wirklich oberlecker!!!!!! Ich habe es zu meinem Lieblingsbrot gekürt.

    Leider läuft mir der Teig immer über den Rand der Form, obwohl ich eine 30 cm Kastenform benutze. Hast Du einen

    Tipp, wie ich das verhindern kann?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können