3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweissbrot gelingsicher low carb


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

für den Teig:

  • 50 g Sonnenblumenkerne, geschält
  • 50 g Leinsamen, geschrotet
  • 50 g Weizenkleie
  • 50 g Eiweisspulver neutral, (Reformhaus oder gut sortierte Drogerie)
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Stück Eier,M
  • 250 g Magerquark
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    ... und los geht's
  1. Die trockenen Zutaten in den Closed lidgeben und im Counter-clockwise operation ca. 10 - 15 Sekunden auf Stufe 4 vermengen.Anschliessend die Eier und den Quark zugeben und ca. 3 Minuten Dough mode.Damit die Leinsamen nun etwas quellen können und den Teig so etwas fester machen, alles für ca. 10 im Closed lid ziehen lassen.

    Während dessen Rost oder Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

    Wer möchte, kann das Brot vor dem Backen mit einem Messer einschneiden (ca. 1 cm tief) und mit Sonnenblumenkernen bestreuen (ggf. etwas andrücken).

    Wenn der Ofen vorgeheizt ist für ca. 35 - 40 Minuten backen (je nach Ofen).

    Ich wünsche viel Spass beim Nachbacken.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Sonnenblumenkerne können auch gegen Kürbiskerne o.ä. ausgetauscht werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bruzzelfee hat geschrieben:...

    Verfasst von Bruzzelfee am 1. Februar 2017 - 19:33.

    Bruzzelfee hat geschrieben:

    So wie es oben geschrieben steht, wird das Brot im Mixtopf gebacken tmrc_emoticons.D.

    Ich gehe davon aus, das das nicht so ist und möchte fragen, ob es frei (ohne Form) in den Ofen kommt, oder ob eine Form ratsam ist. Wenn ja, welche?

    DieBruzzelfee




    Ich frage nochmal....

    Mit oder ohne Backform?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Besser als die gekaufte

    Verfasst von ChriFiKi am 13. August 2016 - 21:32.

    Besser als die gekaufte Variante! Nur mit dem Eiweisspulver muss ich nochmal experimentieren...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker und wird immer

    Verfasst von 01drea am 16. Juli 2016 - 16:22.

    Echt lecker und wird immer gut. Es gehört jetzt zu unserem Standardbackprogramm.  tmrc_emoticons.)

    Wir schroten den Leinsamen immer selbst. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man Eiweisspulver mit

    Verfasst von Rosi4 am 6. Juli 2016 - 19:08.

    Kann man Eiweisspulver mit etwas ersetzen?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So wie es oben geschrieben

    Verfasst von Bruzzelfee am 21. Juni 2016 - 17:44.

    So wie es oben geschrieben steht, wird das Brot im Mixtopf gebacken  tmrc_emoticons.D.

    Ich gehe davon aus, das das nicht so ist und möchte fragen, ob es frei (ohne Form) in den Ofen kommt, oder ob eine Form ratsam ist. Wenn ja, welche?

    DieBruzzelfee 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5Sterne, es ist ein richtig

    Verfasst von Misi556 am 2. März 2016 - 16:37.

    5Sterne, es ist ein richtig leckeres Brot geworden. Es ist nicht matschig und fällt beim schneiden nicht auseinander. Da ich keine Sonnenblumenkerne da hatte habe ich 50 g Mandeln genommen.

    Das einzige ist, die Optik,  er ist nicht aufgegangen ( war das bei dir auch so?). Aber geschmacklich ist er auch richtig gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Finde das Brot sehr lecker.

    Verfasst von florifox am 21. August 2015 - 15:37.

    Finde das Brot sehr lecker. Es ist saftg und bröckelt nicht. Gehört jetzt zu meiner "Standard-Ausrüstung"

    Low Carb.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank

    Verfasst von 2bubenmama am 11. Juni 2015 - 13:26.

    Vielen Dank tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und sorry, dass ich

    Verfasst von 2bubenmama am 11. Juni 2015 - 13:25.

    Hallo und sorry, dass ich mich erst jetzt melde.

     

    Ich habe auch schon ganzen Leinsamen kurz auf Stufe 10 selbst zerkleinert - sieht fast aus wie geschrotet und schmeckt genau so gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept hört sich

    Verfasst von Schoki9 am 28. Mai 2015 - 11:52.

    Hallo,

    das Rezept hört sich sehr lecker an, möchte ich auf jeden fall ausprobieren. Ich habe momentan nur "ganzen" Leinsamen zu Hause. Funktioniert es diesen im Thermomix selber zu schroten?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön für dieses Rezept.

    Verfasst von Dennis Michael am 23. Mai 2015 - 20:56.

    Dankeschön für dieses Rezept. Das Brot ist sehr lecker und es herzustellen ist auch echt einfach.

    Ab sofort mein LowCarb Brot Nr.1

     

    Mit freundlichen Grüßen


    Dennis Michael

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können