3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweißbrot, vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 100 g Mandeln, ganz
  • 100 g Leinsamen ganz
  • 2 EL Dinkelvollkornmehl
  • 5 EL Weizenkleie
  • 200 g Seidentofu
  • 50 g Sojajogurt
  • 6 EL Sojamehl, als Eiersatz
  • 12 EL Wasser, als Eiersatz (mit Sojamehl)
  • 1 Päckchen Backpulver, Weinstein
  • 1 TL Salz
5

Zubereitung

  1. Mandeln 8 sec. Closed lid auf Turbo zerkleinern, in eine Schüssel leeren, Leinsamen 8 sec. Closed lid auf Turbo zerkleinern, falls man das Dinkelvollkornmehl selbst macht genauso verfahren. Trockene Zutaten in die Schüssel geben, Seidentofu und Sojajogurt im Closed lid cremig rühren und restliche Zutaten zugeben und 2-3 Min. Dough mode verrühren. Teig in eine Kastenform geben (ich benutze eine Silikonform, diese muss ich nicht einfetten) falls sie keine Silikonform haben, diese vorher einfetten.

    Brot 50-60 Min. bei 200 Grad Umluft backen, evtl. in den letzten 10-15 Min. Temp. reduzieren auf 170 Grad. Stäbchenprobe durchführen um zu sehen, ob Brot fertig gebacken ist. Brot sofort aus der Form lösen und auf einem Holzbrett auskühlen lassen, mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken.

10
11

Tipp

für Veganer geeignet : )

 

Eiersatz: 1 EL Sojamehl + 2 EL Wasser (immer zusammen verwenden)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Hanne, ja da hast du

    Verfasst von Gothic-Kitty am 31. Oktober 2013 - 18:43.

    Hallo Hanne,

    ja da hast du Recht es kann mißverstanden werden. Es sind nur 6EL Sojamehl+12 EL Wasser , das andere hatte ich nur hinten in der Bemerkung reingeschrieben als Erklärung, leider erscheint es im Rezept so komisch : (

    Ja es ist nicht so groß, ich werde nächstes Mal auf jeden Fall nochmal die 1/2 der Zutaten zusätzlich zugeben.

    Aber lecker war es auf jeden Fall....sehr nussig : )

    LG Gothic-Kitty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an. Aber wieso

    Verfasst von Hannibal am 30. Oktober 2013 - 19:24.

    Hört sich gut an. Aber wieso außer 6 EL 1 EL Sojamehl / 2 EL Wasser, als Eiersatz nochmal12 EL Wasser, als Eiersatz (mit Sojamehl). Das verstehe ich nicht. Es scheint auch ein sehr kleines Brot zu sein oder geht es mehr in Richtung Kuchen?

    Gruß Hanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können