3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

EM Fußball-Partyrad


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Dinkel
  • 1 Möhre in Stücken
  • 1 Würfel Hefe
  • 400 g Weizenmehl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 40 g Olivenöl
  • 210 g lauwarmes Wasser
  • etwas Mohn
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Dinkel 30 Sek/Stf 10 mahlen.

    Die Möhre in Stücken zugeben. 5 Sek/Stf 6.

    Die restlichen Zutaten, bis auf den Mohn, zugegeben und alles 2 Min/Closed lid/Dough mode zu einem Teig verarbeiten.

    Teig entnehmen und in 16 gleich große Stücke teilen. Daraus Brötchen formen. 6 Stück davon mit Wasser anfeuchten und mit Mohn bestreuen. Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen (oder einfetten), nun die Brötchen wie folgt dort rein legen. Man beginnt mit 1 Mohnbrötchen in der Mitte, 5 normale drum herum legen. Die restlichen 5 Mohnbrötchen an jede Nahtstelle der aneinander gelegten Brötchen und die letzten 5 normalen zwischen die Mohnbrötchen. Die Brötchen 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

    25-30 Minuten im nicht vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober/Unterhitze backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super gutes Rezept! Ganz

    Verfasst von DanBan am 30. Januar 2016 - 15:59.

    Super gutes Rezept! Ganz fluffige, weiche Brötchen! Kamen beim Abendessen super gut an!! [[wysiwyg_imageupload:21769:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut und sieht gut

    Verfasst von TM-Sternchen am 19. Juli 2014 - 00:41.

    [[wysiwyg_imageupload:10762:]]Schmeckt gut und sieht gut aus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Brötchen jetzt schon

    Verfasst von manuelaj. am 12. Mai 2014 - 22:43.

    Hab die Brötchen jetzt schon öfter gemacht,

    schmecken super lecker und am nächsten Tag sind die immer noch klasse tmrc_emoticons.-)

     

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind klasse.  Am

    Verfasst von manuelaj. am 10. Mai 2014 - 20:15.

    Die Brötchen sind klasse. 

    Am 70. Geburtstag meiner Schwiegermutter waren die der absolute Hit  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker die Brötchen,

    Verfasst von Marion1410 am 5. April 2014 - 14:40.

    Super lecker die Brötchen, danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Optik ist wirklich

    Verfasst von kochfee 37 am 24. Juni 2012 - 23:12.

    Die Optik ist wirklich klasse,mein Sohn hat sich über diesen Fußball sehr gefreut.Die Brötchen waren wirklich locker und lecker.Danke für das Rezept und einen lieben Gruß von der kochfee 37 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns allen super

    Verfasst von Yushka am 22. Juni 2012 - 23:16.

    Hat uns allen super geschmeckt. Besonders gut fanden wir die Möhre und das Olivenöl im Teig. Das hat den Brötchen richtig schön Saft und Geschmack verliehen! Wir hatten das Rad zu unserem EM-Abendessen, dazu die griechische Hirtencreme und Tsatsiki. Und als krönenden Abschluss dann das wunderbar süße Ravani... 

    Danke für das schöne Rezept... Vielleicht kannst Du die Gehzeit ja noch nachtragen!

    VG, Yushka

    Süsse Grüsse aus meiner Küche,


    Yushka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist ja eine schöne Idee mit

    Verfasst von Yushka am 22. Juni 2012 - 12:56.

    Ist ja eine schöne Idee mit dem Fussballmuster. Habe ich ja auch gleich in mein heutiges Programm zum Fussball mit aufgenommen! Aber folgende drei Dinge möchte ich gerne anmerken:

    1) Der Teig muss ja irgendwann auch noch mal eine Runde gehen. Hast Du vielleicht vergessen reinzuschreiben. Ich lasse ihn mal eine halbe Stunde wie üblich gehen vor dem Backen. 

    2) Damit mir die Brötchen nicht nachher an der Form kleben, hab ich sie noch ganz leicht mit Öl eingepinselt. 

    3) Damit die Mohnsaat nicht von den Brötchen runterfällt, hab ich auch diese mit ein wenig Öl eingestrichen und die Saat dann erst aufgestreut. Ging besser.

    So. Mal schauen, wie der Fussball meinen Kindern heute Abend dann beim Spiel schmecken wird. Sterne gibt es dann später! 

    LG, Yushka

    Süsse Grüsse aus meiner Küche,


    Yushka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können