3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Emmer-Hirse-Vollkornbrot


Drucken:
4

Zutaten

Emmer-Hirse-Vollkornbrot

Teig

  • 500 Gramm Emmerkörner
  • 100 Gramm Hirse
  • 330 Gramm Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 10-15 Gramm Salz
  • 250 Gramm Wasser
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel zarte Haferflocken
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Sehr saftiges Brot, das lange frisch bleibt
  1. 250 g Emmerkörner in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

    Weitere 250 g Emmerkörner in den Mixtopf geben und ebenfalls 1 Min./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

    Alternativ kann man auch fertiges Emmer-Vollkormehl verwenden, dann entfällt dieser Schritt.

    Hirse und Wasser in den Mixtopf geben und 15 Min./100°C/ Linkslauf/Stufe Sanftrührstufe garen, aufquellen und abkühlen lassen.

    Emmermehl, Hefe, Salz, Wasser und Sonnenblumenkerne dazugeben und 3 Min./ Modus „Teig kneten“kneten.

    Umfüllen und 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

    In der Zwischenzeit die Backform mit Butter fetten und mit den Haferflocken ausstreuen.

    Nach den 30 Minuten den Teig in die Backform füllen und nochmal 15-20 Minuten stehen lassen.

    In der Zwischenzeit den Backofen auf 230°C vorheizen und eine Tasse Wasser dazustellen.

    Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit etwas Wasser bestreichen oder besprühen und in den Ofen geben und 20 Minuten bei 230°C backen. Anschließend den Backofen für weitere 40 Minuten auf 190°C herunterdrehen und fertig backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Es funktioniert sowohl mit Emmerkörnern als auch mit Dinkelkörnern.

Wenn ich frische Sprossen habe, wie Bockshornklee oder Rucula dann gebe ich noch eine Handvoll Sprossen in den Teig.
Das gibt ein tolles Aroma


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare