3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdgoldbrot


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Erdgoldbrot

  • 50 g Leinsamen Gold
  • 200 g Mineralwasser
  • 1 Esslöffel Wasserkefir, Optional
  • 2 Eier
  • 65 g Haferkleie
  • 50 g Erdmandeln, fein gemahlen
  • 20 g Chia, ganze Samen
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1,5 TL Backpulver
  • Haferflocken, Zum bestreuen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Als erstes den Leinsamen in den Closed lid geben und 20 sek Stufe 10 mahlen. Mit dem Spartel nach unten schieben.

    Dann 200g Mineralwasser und den Wasserkefir sowie die Eier dazu geben. Alles 5 sek Stuf 4 vermengen.

    Die Chiasamen hineingeben und ebenfalls 5 sek Stufe 4 untermengen.

    Dann die restlichen Zutaten (ausgenommen die Haferflocken) zum Teig geben und 30 sek Stufe 4 mischen. 8 bis 15 Minuten quellen lassen.

    Den Ofen vorheizen. 180 Grad.

    Wer mag, kann seine Backform (am besten Silikon - Kastenform) Fetten und auch schon ein paar Haferflocken einstreuen

    Dann den Teig einfüllen, mit Haferflocken bestreuen, diese evtl leicht andrücken und 40 Min mittlere Schiene Umluft backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Wasserkefir kann man auch mit dem Mineralwasser ausgleichen.
Mir schmeckt es mit einem TL Salz, aber das ist evtl manchen zu Salzig. 😃
Vor dem Stürzen 10 Minuten abkühlen lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare