3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Express-Brot ohne Wartezeit ohne Vorheizen VEGAN


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1200 g

Teig

  • 1 Würfel frische Hefe 42g
  • 450 g Wasser
  • 60 g Soja Joghurt
  • 2 TL Salz
  • 80 g Nüsse o. Kerne
  • 600 g Vollkornmehl, Dinkel oder Weizen
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Express-Brot einfach und schnell (Vegan)
  1.  Hefe mit Wasser - Closed lid2 Min./37 Grad/St.2

    Mehl, Soja-Jogurt (für nicht veganer natur Joghurt), Salz, nach belibig  Nüsse, Kerne, Chia Samen oder Leinsammen 3 Min./Dough mode  

    Sofort in eine Form mit augelegtem Backpapier umfühlen und in den klaten Ofen für 60 Minuten bei 200 Grad Ober-Unter Hitze backen.  

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig ist zimmlich flüßig aber das ist richtig so. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr schnelles SUPER leckeres

    Verfasst von mediven am 1. April 2016 - 17:20.

    sehr schnelles SUPER leckeres Brot   danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • All-Stars!  Hallo Anna, ich

    Verfasst von aki0815 am 27. Januar 2016 - 20:14.

    All-Stars! 

    Hallo Anna, ich muss sagen: geniales Brot in kürzester Zeit. Und so lange noch etwas übrig ist, kann man auch nach zwei Tagen noch mit Genuss das Brot essen... was ja bei der "kalten Methode" ohne Gehzeit leider meistens nicht so ist.

    Ich habe noch zwei Anregungen:

    1. das Vollkornmehl vor dem Backen selbst herstellen (am besten zuvor die Körner in den Froster, dann kann man à 200 Gramm je 2 Minuten Stufe 10 mahlen - das wird super). 

    2. wenn es noch schneller als oben beschrieben gehen soll, kann man auf deinen 1. Schritt verzichten und gibt direkt lauwarmes Wasser (zusammen mit allen anderen Zutaten) für die Knetzeit in den Mixtopf. Ich habe das jetzt schon ein paar mal so gemacht - sogar auch schon mit Trockenhefe... aber frische funktioniert besser!

    Vielen Dank für das tolle Rezept und liebe Grüße - Anne

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben das Brot jetzt

    Verfasst von Kunstfuchs am 25. Dezember 2015 - 20:49.

    Wir haben das Brot jetzt dreimal gemacht - mit unterschiedlichen Mehlarten und einmal auch mit Trockenhefe, da keine frische Hefe mehr im Haus war. Es ist superschnell gemacht, auch wenn man abends spät von der Arbeit nach Hause kommt und kein Brot mehr für's Frühstück hat. Toll!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zipfelbäcker, du nimmst

    Verfasst von Anna2005 am 30. Oktober 2015 - 22:48.

    Hallo Zipfelbäcker,

    du nimmst das was du gerade da hast,  ansonsten kannst du auch mischen:  

    300 g Weizen Vollkornmehl  und 300 g Dinkel Vollkornmehl 

     

    Gruß 

    Anna 

    Kochen ist Liebe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zipfelbäcker, ich habe

    Verfasst von Mazzy am 19. Oktober 2015 - 21:07.

    Hallo Zipfelbäcker,

    ich habe es mit Dinkelvollkornmehl gebacken, Sonnen- und Kürbiskerne hinein getan. Es ist ganz toll geworden. Das nächste Mal werde ich noch etwas Brotgewürz verwenden. 450 Liter haben bei mir auch nicht ganz gepasst, aber 450 ml reichen wirklich aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schnelles und leckeres

    Verfasst von Curly-Wilma am 19. Oktober 2015 - 15:12.

    Sehr schnelles und leckeres Brot! 

    Ich hab chiasamen und Sonnenblumenkerne genommen, sowie Naturjoghurt und nur normales, helles Mehl.

    Werde ich noch häufiger in verschiedenen Variationen ausprobieren! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe alles versucht....

    Verfasst von Nettchen1965 am 17. Oktober 2015 - 23:14.

    Ich habe alles versucht.... Aber die 450 Liter Wasser passen einfach nicht in meinen Thermie Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welches Vollkornmehl soll

    Verfasst von Zipfelbäcker am 17. Oktober 2015 - 22:21.

    Welches Vollkornmehl soll denn hier benutzt werden?

    Weizenmehl, Dinkelmehl oder...?

    Da haben wir aber wieder lecker gekocht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können