3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Feines Bauernbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • ca. 475 ml Wasser
  • 1/2 EL Zucker
  • 500 g Weizenmehl, Typ 550
  • 250 g Roggenmehl, Typ 1150
  • 1 EL Honig
  • 1 gehäufter EL Meersalz
  • Varianten: Anstelle Weizenmehl Dinkelmehl
  • Typ 630 verwenden
  • einen Teil des Roggenmehls durch
  • Vollkornroggenmehl ersetzen (z.B. 150 g)
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Vorteig: Hefe, Wasser und Zucker in den Closed lid geben, bei 37 ° 2-3 min. Stufe 2 erwärmen.

    Brotteig: Mehl, Honig und Salz zufügen und 3 min. Dough mode

    Teig ist recht klebrig. In eine große Schüssel umfüllen und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

    Teig in 2 Teile teilen und nochmals (unter Zugabe von Mehl) durchkneten. Dann aus dem Teig 2 Brote formen und auf einem gefetteten oder mit Backpapier belegten Backblech weitere 30 min gehen lassen. Mit Mehl bestäuben. Evtl. jedes Brot in Backpapier einzwirbeln, damit es nicht so flach wird und die Form behält.

    Im vorgeheizten Backofen bei 250 ° etwas 10 min. backen. Danach Hitze auf 175 ° senken und nochmal 15 min. backen.

    Wir finden dieses Brot total lecker. Ein Brot kann man einfrieren, dann hat man gleich etwas Gutes für den Vorrat ! Viel Spaß beim Ausprobieren.

     

    Quelle: Landlust

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hervorragend! Habe die

    Verfasst von andrealovesvalentin am 2. April 2015 - 00:17.

    Hervorragend! Habe die Backzeit etwas verlängert und zum Schluss für ein paar Minuten noch den

    Grill eingeschaltet!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept

    Verfasst von Sternchen96 am 20. Mai 2011 - 13:57.

    Sehr leckeres Brot!

    Die Zeit fand ich auch ein wenig zu kurz hab sie noch ein paar Minuten im Ofen (ausgeschalten) gelassen und die Restwärme genutzt.

    5 ***** dafür.

    LG Sternchen96

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept

    Verfasst von Sternchen96 am 20. Mai 2011 - 13:56.

    Sehr leckeres Brot!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein, die Backzeit stimmt so.

    Verfasst von Sommer_sprosse am 10. April 2011 - 21:42.

    Nein, die Backzeit stimmt so. Da es ja zwei Brote werden, reicht die Zeit aus, habe es gerade gestern selbst wieder gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backzeit

    Verfasst von Progetto am 8. April 2011 - 23:40.

    Mir erscheint die Backzeit etwas zu kurz. Brot wird normalerweise fast immer ca. 1 Stunde gebacken.

    Ist das ein Schreibfehler? Werde das Brot demnächst probieren.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können