3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Fladenbrot für Döner


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Fladenbrot für Döner

  • 700 g Mehl
  • 20 g Salz
  • 200 g Wasser
  • 200 g Milch
  • 50 g Butter, aufgelöst
  • 50 g Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 10 g Hefe
  • 15 g Zucker
  • Sesam
  • schwarzer Kümmel
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser, Milch, Butter, Öl und Hefe in den Mixtopf Closed lid geben und für 3 Min./37°/Stufe 1 vermischen.

    Eiweiß von Eigelb trennen, Zucker, Eiweiß Salz und Mehl in den Mixtopf geben für 4 Min./Stufe Dough mode verkneten.

    Den Teig in Schüssel umfüllen und am einen warmen Ort für 30 Minuten gehen lassen.
    Nachden 30 Minuten, 125g Kugeln formen und ausrollen in einer größe wie einen Stulln Teller (als z.B.) ausrollen. Es passen 4 Teilinge pro Blech. (Werden evtl. 2 Bleche)
    Für 10 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  2. Eigelb mit Öl und etwas Milch vermischen und damit die Fladen einstreichen.
  3. Wer möchte kann mit Sesam oder schwarzen Kümmel bestreuen. Je nach Geschmack.
  4. Ein Teller mit Wasser im Backofen stellen .

    Blech vorletzte Schiene und 2. Schiene das andere Blech reinschieben.

    Für ca. 15-20 Minuten 180° Umluft goldbraun backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Fladenbrote auskühlen lassen und passt perfekt zum Döner oder Gyros.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wunderbar einfach und das Ergebis schön locker

    Verfasst von Lottehund2016 am 5. November 2017 - 20:17.

    Smile Wunderbar einfach und das Ergebis schön locker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab bei 220 Grad O/U Hitze für 16 min...

    Verfasst von Lisikocht am 2. Juli 2017 - 11:19.

    Ich hab bei 220 Grad O/U Hitze für 16 min gebacken. Ich find, dann werden sie fluffiger.
    Der Teig ist zwar echt klebrig, aber mit öligen Händen gehts.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, vielen Dank! Der Teig ist bei der...

    Verfasst von Zuckerärschle am 6. Januar 2017 - 19:38.

    Tolles Rezept, vielen Dank! Der Teig ist bei der Verarbeitung zwar klebrig, aber eigentlich kein Problem. Wir haben sie mit Gyros, Tsaziki und Gemüse gefüllt. Viel besser als die gekauften. 👍🏼

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker

    Verfasst von Snacks am 2. November 2016 - 13:57.

    super leckerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ulrike4999 hat geschrieben:...

    Verfasst von HotTomBBQ am 1. November 2016 - 17:58.

    Ulrike4999 hat geschrieben:
    Sehe ich das richtig, dass das Eiweiß übrig bleibt?
    hatte es übersehen, danke für den Hinweis. tmrc_emoticons.)


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehe ich das richtig, dass das Eiweiß...

    Verfasst von Ulrike4999 am 30. Oktober 2016 - 15:18.

    Sehe ich das richtig, dass das Eiweiß übrig bleibt?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke für das Feedback

    Verfasst von HotTomBBQ am 28. Oktober 2016 - 13:07.

    danke für das FeedbackCooking 9


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist super lecker, von uns gibt's...

    Verfasst von TripelThermel am 28. Oktober 2016 - 03:22.

    Es ist super lecker, von uns gibt's ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können