3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühstücksbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 2 EL Zitronensaft oder Essig
  • 450 Gramm Weizenmehl
  • 50 Gramm fettarmes Sojamehl
  • 1 geh. TL Salz
  • Fett fürs Muffinblech
  • Vollkorngries zum Bestäuben
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 400 ml Wasser, die Hefe und den Zitronensaft in den Closed lid geben  und 30 Sekunden auf Stufe 1 verrühren. Beide Mehle und das Salz in den Closed lid geben und 2 Minuten auf Stufe Dough mode verrühren. Der Teig muss sich vom Closed lid Boden lösen.

    Ein Muffinblech fetten und den Teig in die Vertiefungen verteilen. Das geht am besten mit zwei Esslöffeln. Die Oberfläche anschließend mit Grieß bestäuben (wer das nicht mag, kann es auch weg lassen). Das ganze mit Backpapier oder geölte Klarsicht- bzw.  Alufolie bedecken. Das ganze Blech in eine große Einkaufstüte hüllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Am nächten Morgen aus dem Kühlschrank direkt in den auf 220 Grad vorgeheizten Backofen stellen und die Temperatur auf 200 Grad herunterschalten.

    Die Brötchen insgesamt ca. 30 Minuten backen, aus dem Blech lösen und auf einem Rost abdampfen lassen. Wer kein Muffinblech besitzt, kann auch kleine Brötchen selbst formen.




10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Pro Stück:        6g g Eiweiß, 2 g Fett, 28 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe = 160 Kalorien

 

 

 

 

 

 

 

 














 











Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare