3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsesemmel, lecker - ohne gehen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teug

  • 330 g Mehl
  • 320 g Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 g Geriebener Gouda

Varianten

  • etwas Röstzwiebel
  • Speckwürfel
  • oder 50/50 Milch und Wasser, anstelle nur Milch
5

Zubereitung

  1. Ofen auf O/U vorheizen.

    Alle Zutaten, bis auf den Käse in den Closed lid wiegen und dann 2Minuten/Dough mode kneten lassen.

    7-10 Brötchen mit dem Löffel abstechen aufs Backblech setzen und mit Käse bestreuen.

    Bei 200° ca. 20-30 Minuten backen lassen. Die letzten 5 Minuten schalte ich für die Bräune auf Umluft.

     

    Jeder Ofen "tickt" ein wenig anders.

  2. Da der Teig weich und klebrig ist, funktioniert es prima ihn mit nem Löffel abzustechen und zu portionieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept geistert in den Backgruppen von fb rum,

habe es für den TM umgeschrieben.

 

Wer mag, kann vorab natürlich den Käse auch im TM auf 3Sekunden/Stufe8 zerkleinern

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich freu mich über eure positiven Kommentare....

    Verfasst von Jagga am 16. September 2016 - 06:05.

    Ich freu mich über eure positiven Kommentare. Dankeschön Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super tolle käsesemmeln, der

    Verfasst von m@usB@r am 27. Oktober 2015 - 17:33.

    super tolle käsesemmeln, der teig ist einfach, muss nicht gehen, einfach perfekt. vielen dank für das tolle rezept. wir machen die käsesemmeln bestimmt einmal in der woche.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • dieses rezept ist wirklich

    Verfasst von m@usB@r am 1. Juli 2015 - 16:18.

    dieses rezept ist wirklich der knaller.

    die semmeln, ob man kleine oder große davon macht,

    schmecken wie vom bäcker.

    keine wartezeit beim teig, sofort verwendbar.

    sehr gutes rezept.

    chapeau!!!!!!!!!!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Wird es nun

    Verfasst von BigMama77 am 26. September 2014 - 15:55.

    Super lecker!!!

    Wird es nun öfter geben!

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Loewi,   mit Hefe hab

    Verfasst von Jagga am 24. September 2014 - 00:11.

    Hallo Loewi,

     

    mit Hefe hab ich es noch nicht versucht, würde aber wenn nicht mehr als 10g nehmen.

    Dass der Teig so arg flüssig wurde, kann ich mir leider nicht erklären.

    Danke dir dennoch für die Rückmeldung und Bewertung tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir persönlich haben die

    Verfasst von Loewi am 23. September 2014 - 23:53.

    Mir persönlich haben die Brötchen leider etwas zu sehr nach Backpulver geschmeckt. Funktioniert das Rezept auch mit Hefe? Wenn ja, wie viel?

    Ausserdem war mein Teig doch recht flüssig und ist auf dem Blech verlaufen. Somit waren sie dann recht flach, dasie uch net besonders aufgegangen sind. Aber das ist ja nur Optik. Ich werde bei Gelegenheit nochmals nen Versuch starten, dabei aber auch den Tip mit 50 Wasser 50 Milch versuchen. Für herzhaften Belag haben sie mir so zu milchig geschmeckt.

    Liebe Grüsse

    Life is not measured by the numbers of breath you take - but by the places and moments that take your breath away!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr einfach und

    Verfasst von vorwerkTM31 am 11. September 2014 - 19:35.

    Hört sich sehr einfach und lecker an...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waren echt lecker. Habe

    Verfasst von Hasenkind 71 am 8. September 2014 - 23:46.

    Waren echt lecker.

    Habe anstatt 330 Weizenmehl, etwa 100 g ergänzt durch weizenvollkornmehl und habe Körner wie Sesam, Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne ca 100 g hinzugefügt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ! Schnell und

    Verfasst von Justynas-thermi am 24. August 2014 - 12:55.

    Sehr lecker ! Schnell und einfach gemacht, klasse 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, super schnell.

    Verfasst von Emma´sMama am 12. August 2014 - 14:19.

    Sehr lecker, super schnell. Habe mit Röstzwiebeln gemacht... mhhhh

    die wird es bei uns mit Garantie öfter geben.

    Danke für das Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich heize immer auf der

    Verfasst von Jagga am 6. August 2014 - 18:30.

    Ich heize immer auf der Gradzahl vor, auf der ich dann auch backe!

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und auf wieviel Grad heiz ich

    Verfasst von Divine am 6. August 2014 - 15:58.

    Und auf wieviel Grad heiz ich den Ofen vor?

    Der Weg ist das Ziel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anton, die offenen

    Verfasst von Jagga am 6. August 2014 - 12:39.

    Hallo Anton,

    die offenen Fragen habe ich oben im Rezept noch ergänzt.

    Den Ofen vorheizen und ich backe auf O/U bis auf die letzten 5 Minuten.

     

    LG und gutes Gelingen!

     

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, würde das Rezept gerne

    Verfasst von Anton2009 am 5. August 2014 - 15:27.

    Hallo,

    würde das Rezept gerne backen.

    Muss der Ofen vorgeheizt werden? Umluft oder Ober/Unterhitze?

    Danke vorab tmrc_emoticons.-)

    Liebe Grüsse


    Anton2009

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können