3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelbrot, glutenfrei


Drucken:
4

Zutaten

20 Scheibe/n

  • 200 g mehlig kochende Kartoffeln, gekocht und abgekühlt, am besten vom Vortag
  • 300 g Wasser, lauwarm!
  • 150 g Buttermilch, lauwarm (ersatzweise Wasser)
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker oder Honig
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Öl
  • 500 g glutenfreies Mehl, z.B. Hammermühle rustikal
5

Zubereitung

  1. Die Kastenform (ca. 28 cm) dünn einfetten. 

    Den Backofen auf 50 Grad vorheizen (siehe Schritt 4)

    Kartoffeln, Wasser und Buttermilch (ersatzweise Wasser) 

    2 Min/ 100°/St. 1 erwärmen bis 37°C erreicht sind.

     

  2. Anschließend 10 Sek/St. 6 pürieren.

  3. Restliche Zutaten in den Mixtopf und 5 Min/Dough mode 

  4. Teig in die gefettete Form geben und mit einem angefeuchteten Teigschaber glattstreichen und im warmen Backofen 30 - 40 Min. gehen lassen (den Backofen kurz auf 50 Grad vorheizen, dann ausschalten, ca. 35 Grad).

  5. Die Form aus dem Ofen nehmen!

    Den Backofen heizen (225 Grad, Umluft 200 Grad).

    Das Brot bei 225 Grad (Mitte) ca. 1 Stunde backen. Nach dem Backen aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

10
11

Tipp

Glutenfreies Brot wird beim backen mit Umluft trocken, daher empfehle ich Ober- Unterhitze.

Nachdem ich die gröbste Teigmenge in die Kastenform gebracht habe, stelle ich den TM kurz auf Turbo, der restliche Teig wird an den Rand gewirbelt und kann problemlos mit dem Schaber vom Rand abgeschabt werden. Anschließend sofort - damit nichts antrocknet - lauwarmes Wasser und Spüli in den Topf und 14 Sekunden auf Turbo.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare