3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Knofi-Fladen zum Grillen


Drucken:
4

Zutaten

  • 1/2 Bund Pertersilie, abgezupft
  • 1/2 Bund Basilikum, abgezupft
  • 1 TL Salz
  • 1/8 TL Pfeffer
  • einige Nadeln Rosmarin
  • zwei Zweige Thymian, blätter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 25 g Olivenöl
  • 1 Bund Schnittlauchröllchen
  • Teig:
  • 250 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 11/2 TL Salz
  • 450 g Mehl
  • Kondensmilch oder Sahne zum Bestreichen
  • Sesam
  • Schwarzkümmel
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Petersilie, Basilikum, Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Knoblauch in den Mixtopf geben und 6 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.


    Olivenöl und Schnittlauchröllchen dazu geben und 10 Sekunden/Linkslauf/Stufe 3 vermischen und umfüllen. Den Mixtopf leicht ausspülen und austrocknen für den Teig.


    Wasser, Hefe, Zucker, Salz in den Mixtopf geben und 3 Minuten /37°C / Stufe 2 erwärmen.


    Mehl zufügen und 6 Sekunden / Stufe 3 vermischen. Anschließend 2 Minuten / Knetstufe zu einem Teig verarbeiten. Falls er noch nicht die richtige Konsistenz hat, bitte noch etwas Mehl zugeben.  Anschließend den Teig in zwei etwa gleich große "Tortenfladen" ausrollen. Die Kräutermischung auf dem einen Brotteigfladen verteilen. (Legen Sie ihn dazu am besten schon auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech - der Transport wird mit der zweiten Decke nur noch erschwert!). Dabei den Rand großzügig aussparen. Den anderen Teigfladen darüber legen und den Rand fest andrücken. Die oberste Schicht mit Kondensmilch oder Sahne bestreichen. Anschließend Sesam, Schwarzkümmel darüber streuen und verteilen. Den Fladen bei 50°C ca. 20 Minuten aufgehen lassen. Dann den Backoffen auf 200°C Ober- und Unterhitze hochstellen und ca. 25-30 Minuten fertig backen. Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen und möglichst frisch genießen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, werden ab jetzt

    Verfasst von wee_princess am 7. Juni 2015 - 21:56.

    Super lecker, werden ab jetzt immer zum grillen gemacht. 

    Auch am nächsten Tag aufgetoastet und aufgegrillt (beides ausprobiert) total lecker. Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss nochmal bewerten, darf

    Verfasst von Piamaus02 am 25. März 2014 - 18:35.

    Muss nochmal bewerten, darf aber keine Sterne geben ... es würden sofort wieder 5 Sterne regnen. Bin immernoch stark begeistert und das Brot gehört zu unserem Grillritual!!! Vielen vielen Dank nochmal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super lecker!

    Verfasst von disarophila am 20. September 2012 - 23:53.

    Schmeckt super lecker! Unbedingt ausprobieren! Ich hatte nicht alle genannten Kräuter zur Hand und habe deshalb sämtliche Gartenkräuter verarbeitet, hat auch funktioniert. tmrc_emoticons.) Danke für´s Einstellen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Ding!!

    Verfasst von Piamaus02 am 23. Mai 2011 - 10:43.

    Wir haben am WE  schön gergrillt, und ich hatte keine Lust auf 0815 Brot. Dieses Rezept ist echt der Knaller und das Brot war schnell weg. Ich werde jedoch beim nächsten Mal etwas weniger Knoblauch nehmen, war doch ein bißchen viel, war wohl zu großzügig (ich hatte nur die großen Knoblauchzehen - weiß jetzt nicht wie die heißen- da reicht vielleicht 1 von). Hat schon einmal jemand probiert daraus mehrere Kleine zu machen? Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey hört sich sehr lecker an

    Verfasst von Anja-Karin am 23. Mai 2010 - 16:47.

    Hey hört sich sehr lecker an mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen werde es schnellstens ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker hört sich das an!

    Verfasst von Brownie am 23. Mai 2010 - 16:37.

    Werde ich zum Gartenfest machen, mal sehen wie es ankommt?


    L.G. Brownie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können