3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Knusprige Frühstücksbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

  • 150 g Milch
  • 150 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 10 g Butter
  • 500 g Mehl, Type 550
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Milch, Wasser, Hefe, Zucker und Butter in den Mixtopf geben

    2 Min./ 37 °C/ Stufe 1

    Mehl und Salz dazugeben

    3 Min./Dough mode

    Der Teig lässt sich fast rückstandslos aus dem Closed lid nehmen. In einer Schüssel, an einem warmen Ort, etwa 30 Minuten gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

    Bevor man nun beginnt den Teig weiterzuverarbeiten, den Backofen auf 240°C, Ober- und Unterhitze, einschalten.

    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten und zu einer Rolle formen. Die Rolle in 10 gleichgroße Stücke schneiden und längliche Brötchen formen.  Die Teiglinge auf ein Backblech legen, längs einschneiden und mit Wasser einpinseln.

    Wenn der Backofen fertig vorgeheizt ist, das Backblech auf die  mittlere Schiene stellen und eine Tasse mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens.

    Die Brötchen in ca. 15-20 Min. knusprig backen.

     

10
11

Tipp

Den Teig nicht in 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, sondern über Nacht im Kühlschrank. Die Brötchen dann allerdings in den nicht vorgeheizten Backofen stellen. Die Backzeit ist dann ein bisschen länger.

Dann hat man morgens ganz schnell leckere knusprige Frühstücksbrötchen.

Bei der Übernacht-Variante reicht durchaus ein halber Würfel Hefe, das wurde inzwischen mehrfach getestet, ich mache es weiterhin mit einem ganzen Würfel.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diese Brötchen sind echt Klasse, hätte ich nicht...

    Verfasst von Alexis2015 am 13. November 2017 - 16:30.

    Diese Brötchen sind echt Klasse, hätte ich nicht vermutet.
    Ich habe schon viele Versuche gestartet.....für die Tonne....
    Aber diese sind super gelungen.
    Werde beim nächsten mal weniger Salz nehmen, war mir zu viel.
    Ich habe noch 2 TL Backmalz dazu getan und statt Milch
    nahm ich Malzbier. Perfekt ! ! ! !
    Dafür gibt es leider nur 5***** würde ja mehr geben, aaaaaber.....

    LG ALEXIS


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!

    Verfasst von AKSEEBAN am 11. November 2017 - 10:30.

    Sehr lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die schmecken so toll gibt es jetzt öfters so...

    Verfasst von Russel90 am 3. November 2017 - 22:33.

    Die schmecken so toll gibt es jetzt öfters so lecker.Dankeschön

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,...

    Verfasst von silvaplana am 2. November 2017 - 10:29.

    Sehr lecker,
    diese Brötchen sind schnell gemacht und schmecken, wie ein Brötchen schmecken sollte. Sehr lecker!! Außerdem haben die Brötchen eine gute Konsistenz.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alle Brötchenrezepte die ich bisher nachgebacken...

    Verfasst von Lisa-Marie91 am 31. Oktober 2017 - 21:34.

    Alle Brötchenrezepte die ich bisher nachgebacken habe waren alle nicht sehr lecker. Dieses Rezept ist super!!! Schnell gemacht und super lecker. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Brötchen habe ich heute zum ersten Mal...

    Verfasst von Padraigin am 31. Oktober 2017 - 15:02.

    Diese Brötchen habe ich heute zum ersten Mal gemacht und es sind die besten, die ich bisher ausprobiert habe. Absolut Top! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach gemacht.

    Verfasst von lalilu132 am 31. Oktober 2017 - 10:24.

    Sehr lecker und einfach gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punktzahl. Lecker und schnell...

    Verfasst von Sirodoris am 20. Oktober 2017 - 18:22.

    Volle Punktzahl. Lecker und schnell gemacht👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eben schnell für das Abendessen gebacken! Ging...

    Verfasst von Küchenmaus74 am 19. Oktober 2017 - 17:52.

    Eben schnell für das Abendessen gebacken! Ging schnell und sind auch sehr schön aufgegangen. Schmecken auch sehr lecker. Wurde sofort abgespeichert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und besser als vom Bäcker!

    Verfasst von Lia81 am 13. Oktober 2017 - 20:56.

    Schnell gemacht und besser als vom Bäcker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega-leckere Brötchen! Unser absoluter Favorit...

    Verfasst von as140897 am 10. Oktober 2017 - 09:05.

    Mega-leckere Brötchen! Unser absoluter Favorit ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️+⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von sh21 am 8. Oktober 2017 - 16:53.

    Sehr lecker!

    Heute Morgen haben wir dieses Rezept ausprobiert. Ich finde, dass die Brötchen sehr gut und knusprig geworden sind. Das nächste Mal werde ich wahrscheinlich den Teig schon abends machen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von sternen-werkstatt am 8. Oktober 2017 - 11:41.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon häufiger gemacht und immer wieder super...

    Verfasst von Mhaya am 1. Oktober 2017 - 16:20.

    Schon häufiger gemacht und immer wieder super geworden und mega lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommentar vom Sonntagsfrühstückstisch: Die...

    Verfasst von Brutzelmaus21 am 17. September 2017 - 10:44.

    Kommentar vom Sonntagsfrühstückstisch: Die Brötchen schmecken wie beim Bäcker, nur besserWink!!

    Danke für das tolle Rezept. Habe nach dem durchlesen der Kommentare den fertigen Teig richtig mit der Hand durchgeknetet dann in 10 Teile geteilt. Jedes einzelne Brötchen ordentlich in der Hand zu Brötchen geschliffen, dann auf das Blech und gehen lassen. Dann eingeschnitten und mit Wasser bestrichen. Habe auf einige Kümmel oder Käse gegeben. Dann 15 min. gebacken. Hammerergebnis. Total fluffig und lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Immer wieder sehr gut 😊

    Verfasst von Zergie am 17. September 2017 - 08:54.

    Immer wieder sehr gut 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank für eure Bewertungen

    Verfasst von BiancaGrimm am 10. September 2017 - 15:15.

    Vielen lieben Dank für eure Bewertungen Smile Smile Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Steffi170890 hat geschrieben:...

    Verfasst von BiancaGrimm am 10. September 2017 - 15:14.

    Steffi170890 hat geschrieben:
    wenn ihr die übernacht Variante macht stellt ihr trotzdem ne tasse wasser mit in den ofen?

    danke schon maltmrc_emoticons.)


    Ja, bitte auch bei der Übernachten-Variante an die Tasse Wasser denken. Die Brötchen brauchen den Wasserdampf beim backen.

    LG Bianca

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wenn ihr die übernacht Variante macht stellt ihr...

    Verfasst von Steffi170890 am 7. September 2017 - 22:21.

    wenn ihr die übernacht Variante macht stellt ihr trotzdem ne tasse wasser mit in den ofen?

    danke schon maltmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern Abend vorbereitet und heute...

    Verfasst von sportascia am 20. August 2017 - 10:26.

    Gestern Abend vorbereitet und heute gebacken....das ist der Hammer ! sehr zu empfehlen !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! ...

    Verfasst von Steffi_W_84 am 14. August 2017 - 11:12.

    Super Rezept!
    Hab sie jetzt mal ausprobiert. Ab jetzt werden öfters Brötchen selbst gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Brötchen schon mehrfach gebacken. Echt...

    Verfasst von tantesita am 9. August 2017 - 21:40.

    Habe die Brötchen schon mehrfach gebacken. Echt genial. Habe aber jetzt festgestellt, dass, wenn man den Teig vor dem Gehen mindestens 5x faltet, ist er noch fluffiger. Danach direkt die Brötchen formen, dann erst Gehen lassen, dann backen wie beschrieben.
    Außerdem war ich dann mutig und habe den Teig abgewandelt mit 250g Weizenmehl 405 und 250g Weizen (gemahlen auf Stufe 10, 1 Min.). Das Salz habe ich durch Kräutersalz ersetzt. Zusätzlich kam noch je ein halber Meßl. Brot- und Brötchenbackmittel von H..bybä.... rein (ist Chemie, ich weiß, aber...). Das Ergebnis war bei mir himmlisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns super geschmeckt, danke! :smile:

    Verfasst von DanniundObi am 6. August 2017 - 18:16.

    Hat uns super geschmeckt, danke! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf der Suche nach einem einfachen und schnellen...

    Verfasst von Sus Ast am 24. Juni 2017 - 09:12.

    Auf der Suche nach einem einfachen und schnellen Brötchenrezept bin ich auf dieses hier gestoßen.
    Habe den Teig heute Morgen angesetzt (1 Würfel Hefe), 30 Minuten gehen lassen und dann gebacken. Habe 8 Brötchen aus dem Teig geformt.

    Aussehen:
    Die Brötchen sind sehr matt/stumpf. Habe ich sie vielleicht nicht genug mit Wasser eingepinselt? (1 Tasse Wasser war mit im Ofen.)

    Geschmack:
    Hefe schmeckt man deutlich durch. Teste beim nächsten Mal die "Über-Nacht-Variante" mit nur 1/2 Würfel Hefe.
    Werde auch etwas Backmalz hinzufügen.

    Konsistenz:
    Außen schön kross, innen etwas zu "kompakt". Nicht so schön locker wie vom Bäcker. Closed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Brtchen heute gebacken Es war sehr...

    Verfasst von Kaso90 am 21. Juni 2017 - 20:51.

    Ich habe die Brötchen heute gebacken. Es war sehr einfach zu machen und hat sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • smileSuper Brtchen Ich habe sie als vegane...

    Verfasst von Caethchen am 15. Juni 2017 - 11:49.

    SmileSuper Brötchen. Ich habe sie als vegane Variation gemacht. Alle waren begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fuumlr unseren Geschmack zu kompakt...

    Verfasst von Jude84 am 6. Juni 2017 - 10:23.

    Für unseren Geschmack zu "kompakt".

    Habe die über- Nacht Variante gemacht. Die Brötchen waren sehr fest und leider nicht so fluffig wie wir uns das gewünscht hätten. Geschmacklich waren sie aber gut.

    Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker verdienen definitv 5 Sterne...

    Verfasst von Jane Doe am 5. Juni 2017 - 15:30.

    Sehr lecker, verdienen definitv 5 Sterne

    Hab ein Teil des Mehles durch Vollkornmehl ersetzt.
    Wird es definitiv öfter zum Frühstück geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe diese Broetchen ...

    Verfasst von Okolyta am 4. Juni 2017 - 18:58.

    Ich liebe diese Broetchen.

    Werden bei mir nicht so schön, wie auf dem Bild, gelingen aber immer.
    Hab sie auch mit Dinkel probiert, funktioniert genau so gut.

    Top

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die besten schnellen Broumltchen die ich bis jetzt...

    Verfasst von Lillie1984 am 4. Juni 2017 - 12:48.

    Die besten schnellen Brötchen die ich bis jetzt gebacken habe tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Hab den Teig auch am Vorabend mit nur...

    Verfasst von Gnurzel am 25. Mai 2017 - 17:35.

    Sehr lecker! Hab den Teig auch am Vorabend mit nur nem halben hefewürfel gemacht und 1 TL backmalz rein 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die gibt es bei uns fast jedes Wochende Mit Sesam...

    Verfasst von Rdeskjet am 17. Mai 2017 - 09:55.

    die gibt es bei uns fast jedes Wochende. Mit Sesam, Käse, normal oder oder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Ich mache die Broumltchen mit 1 Tl...

    Verfasst von ciasteczko am 16. Mai 2017 - 20:35.

    Super lecker. Ich mache die Brötchen mit 1 Tl. Backmalz und 20g Hefe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach zubereitet und ein sehr leckeres fluffiges...

    Verfasst von Reginchen76 am 14. Mai 2017 - 09:30.

    Einfach zubereitet und ein sehr leckeres, fluffiges Ergebnis! Vielen Dank für dieses schöne Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unsere ersten Broumltchen aus dem Thermomix ...

    Verfasst von TanjaBooo am 9. Mai 2017 - 06:27.

    Unsere ersten Brötchen aus dem Thermomix.

    Sie sind sehr gut, heißt knusprig geworden. Aufgrund der Tipps habe ich einen halben Würfel Hefe genommen. Der Teig ging ca. 20 Minuten in der "Peng-Schüssel".

    Die gibt es sicher wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Broumltchen in den vergangenen Wochen...

    Verfasst von Kind der Sonne am 5. Mai 2017 - 19:23.

    Ich habe die Brötchen in den vergangenen Wochen wiederholt gebacken, allerdings in einer veganen Variante:
    Ich nehme 300g Wasser, dazu Zucker lt. Rezept, 10g Alsan oder neutrales Öl und 1/2 Würfel Hefe. Alles wie im Rezept beschrieben verrühren.
    Die 500 g Mehl teile ich auf in 150g Vollkornmehl (Roggen oder Dinkel)und 350g Auszugmehl (meist Dinkel 630). Manchmal nehme ich dann auch noch Sonnenblumenkerne, Leinsaat, Sesamöl o.ä. Mit ran und natürlich das Salz. Danach 3 Min. Knetstufe.
    Da ich weniger Hefe habe, muss der Teig ca. 60 Min. gehen oder bereits zu Brötchen geformt über Nacht.
    Es ist immer ein toller Teig, der gut aus der Form geht, sich auch toll weiter verarbeiten lässt.
    Ich schiebe die Brötchen in den kalten Backofen - 15 Min. Bei 100 Grad, 10 Min. bei 150 und nochmal 10 Min. Bei 200 Grad. Heute waren sie mir dann noch zu hell, so dass ich noch kurz auf 220 Grad hochgehievt habe. Dabei die Brötchen aber in jedem Fall im Auge behalten!
    Danke für dieses tolle Rezept. Jeder kann es nach seinem Geschmack backen. Es ist gelingsicher!!!👍👏😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank fuumlr eure Bewertungen und Sterne

    Verfasst von BiancaGrimm am 27. April 2017 - 21:41.

    Vielen Dank für eure Bewertungen und Sterne Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach gemacht

    Verfasst von ThermofeeChristina am 24. April 2017 - 12:57.

    Sehr lecker und einfach gemacht 👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Bin neu in der Thermomix Fangemeinde und...

    Verfasst von Annesuse am 22. April 2017 - 15:44.

    Super! Bin neu in der Thermomix Fangemeinde und probiere noch aus. Seit ich den Thermomix habe, backe ich Brot und Brötchen - so weiß ich was ich esse.

    Heute konnte ich mich bei Cookidoo nicht einloggen und suchte deshalb ein Rezept im Worldwideweb. Da ich schnell Brötchen backen wollte und das Rezept einfach klang, probierte ich es aus.

    Ich nahm allerdings was ich zu Hause hatte: 300 Gramm Mehl Type 405 und 200 Gramm Dinkelmehl. Nach 20 Minuten war der Hefeteig schon perfekt aufgegangen, dass ich die Brötchen formen konnte. Backzeit war mit 15 - 18 Minuten auch perfekt.

    So gute Brötchen habe ich schon lange nicht mehr gegessen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Thermi-Fan83...

    Verfasst von BiancaGrimm am 22. April 2017 - 12:02.

    Thermi-Fan83:

    Hallo,

    ich erwärme die Hefe auch, wenn ich den Teig abends mache und ihn über Nacht im Kühlschrank gehen lasse, da sie sich besser auflöst.

    Viele Grüße
    Bianca

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere Broumltchen...

    Verfasst von Broomstick am 22. April 2017 - 10:37.

    Leckere Brötchen
    Mit wenigen Zutaten ganz einfach mal schnell was Gutes zum Frühstück gezaubert. Hab die Über-Nacht-Variante gewählt und die Semmeln auf dem Baguetteblech zubereitet. Backzeit war bei mir dann eine gute halbe Stunde. Wird es bestimmt noch öfters geben. Danke fürs Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die kann man wirklich weiter empfelen. Schnell...

    Verfasst von ellamie am 18. April 2017 - 09:52.

    Die kann man wirklich weiter empfelen. Schnell gemacht und lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind gut, aber ich war von...

    Verfasst von Pharmabiene am 18. April 2017 - 07:35.

    Die Brötchen sind gut, aber ich war von Anfang an skeptisch wegen der großen Menge Hefe, die man doch ganz stark durchschmeckt. Beim nächsten Mal werde ich die Menge Hefe halbieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !

    Verfasst von Carolientje am 16. April 2017 - 08:56.

    Super lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe diese Brötchen. Bestes Rezept!

    Verfasst von RobinVoral am 13. April 2017 - 21:06.

    Ich liebe diese Brötchen. Bestes Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere Brötchen mit Zutaten aus dem...

    Verfasst von Blondsche am 12. April 2017 - 20:36.

    Leckere Brötchen mit Zutaten aus dem Vorratschrank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach Top!...

    Verfasst von Sunny0274 am 12. April 2017 - 19:47.

    Einfach Top!
    ich backe sie auch, wie schon in einem Kommentar vermerkt, abends kurz vor, dann gehts morgens noch schnellerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • greendaygirl hat geschrieben:...

    Verfasst von Thermi-Fan83 am 12. April 2017 - 10:16.

    greendaygirl hat geschrieben:
    superlecker, habe den Teig über Nacht in den Kühlschrank gegeben. Lies sich problemlos am Morgen verarbeiten.
    Anstelle von Weizenmehl habe ich Dinkelmehl verwendet!


    Wenn ihr sie über Nacht gehen lässt, erwärmt ihr die Hefe dann trotzdem mit dem Wasser? Habe mal gehört, dass man das nicht tun sollte, wenn man den Teig im Kühlschrank gehen lässt... Deshalb meine Frage tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe schon viele Rezepte ausprobiert, aber diese...

    Verfasst von Rheinhexe am 10. April 2017 - 08:52.

    Habe schon viele Rezepte ausprobiert, aber diese sind bei weitem die Besten. Habe mit einem ganzen Hefewürfel gearbeitet und über Nacht im Kühlschrank gelassen. Sie schmecken aufgetoastet auch am nächsten Tag wie frisch. Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker, habe den Teig über Nacht in den...

    Verfasst von greendaygirl am 7. April 2017 - 19:55.

    superlecker, habe den Teig über Nacht in den Kühlschrank gegeben. Lies sich problemlos am Morgen verarbeiten.
    Anstelle von Weizenmehl habe ich Dinkelmehl verwendet!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •