3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Körnerbrot ohne Backtriebmittel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

800 g

Teig

  • 4 EL Flohsamenschalen
  • 0,35 l Wasser
  • 2 EL Chiasamen
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 EL Agavendicksaft
  • 3 EL Rapsöl
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten im Thermomix abwiegen und 10s bei Stufe 3/Counter-clockwise operation vermischen.

    Wasser, Öl und Agavendichsaft in einem Becher vermischen. Den Thermomix 20s bei Stufe2/Counter-clockwise operation starten, die Flüssigkeit zufügen und mit dem Spatel verrühren.

    Den Teig in eine zuvor eingeölte Backform geben, gut andrücken und mehrere Stunden (über Nacht) abgedeckt ruhen lassen. Der Teig geht nicht auf da keine Backtriebmittel verwendet werden.

    Backofen auf 180°C vorheizen.

    Den Teig vor dem backen nochmals mit Wasser bestreichen.

    Brot 25 Minuten bei backen, dann herausnehmen und vorsichtig aus der Form nehmen. Nun wird das Brot weitere 25-30 Minuten (je nach Dicke) fertig gebacken.

    Abkühlen lassen und genießen!
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tut mir leid, aber bei dem eingestellten Rezept...

    Verfasst von LockeRoth am 12. November 2016 - 15:03.

    Tut mir leid, aber bei dem eingestellten Rezept gibt es großen Probleme. Es ist mir nicht mehr möglich die Zutaten zu vervollständigen. Bin deshalb schon mit dem Support in Kontakt und die haben mir eine schnelle Lösung des Problems versprochen. Leider kann ich das Rezept auch nicht mehr löschen.Crazy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würde auch vermuten, dass da noch...

    Verfasst von Häkelhexe am 6. November 2016 - 20:41.

    Hallo, ich würde auch vermuten, dass da noch was fehlt. Bei der geringen Menge an Zutaten kann doch nicht so ein großes Brot entstehen... VG Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallochen,...

    Verfasst von Juttadiedenhofen am 6. November 2016 - 19:38.

    Hallochen,

    ich würde vermuten, dass noch Körner (sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne) fehlen.

    gruss Jutta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fehlen in der Zutatenliste evt. noch trockene...

    Verfasst von lukismami am 6. November 2016 - 18:49.

    Fehlen in der Zutatenliste evt. noch trockene Zutaten?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können