3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Focaccia mit Rosmarin


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Kürbis-Mus

  • 250 g Kürbisfleisch, (Hokkaido)
  • 5-7 EL Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Butter
  • 4 EL Milch

Focaccia-Teig

  • 200 g Mehl
  • 100 g Hartweizengries
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 180 g lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 TL Salz

Belag

  • 1 EL grobes süßes Meersalz von Cervia, ersatzw. grobes Meersalz plus 1 Prise Zucker
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL Wasser
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kürbis-Mus
  1. Fruchtfleisch in groben Würfeln mit Wasser in den Closed lid geben, und 12min./98°C/Stufe 2 weich kochen.

    Wenn das Mus zu trocken wird bitte esslöffelweise Wasser zugeben.

  2. Salz, Butter und Milch zugeben und 10sec./Stufe 8-10 pürieren (die Stufen während den 10sec. von 8 auf 10 hochdrehen).

    Auch hier: Wenn Mus zu zäh, Milch zugeben, es soll ein schönes, sämiges Mus entstehen. (Hängt alles mit dem Reifegrad des Kürbis zusammen)

  3. Focaccia
  4. Während der Kürbis kocht Hefe mit Zucker in etwas lauwarmen Wasser auflösen.

    Kürbis-Mus bitte auf zimmertemperatur abkühlen lassen.

  5. Dann alle Teigzutaten mit dem Kürbis-Mus in den Closed lid geben und 3min./Dough mode verkneten, Teig zu einer Kugel formen und mit Klarsichtfolie bedeckt 60min. ruhen lassen.

  6. Dann in eine geölte Springform Ø24cm legen und gleichmäßig darin verteilen, dabei mit den Fingern kleine Mulden in die Oberfläche drücken.

  7. Alle Zutaten für den Belag vermischen und auf dem Teig verteilen, dabei etwas mit den Fingern andrücken und die kleinen Mulden schön mit dem Mix füllen.

  8. Weitere 30min. ruhen lassen.

    In der Zeit Backofen vorheizen auf 220°.

  9. Für ca. 20min. im heißen Ofen backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann gut die doppelte Menge Kürbis-Mus zubereiten, die andere Hälfte läßt sich gut einfrieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare