3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis - Kartoffel - Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Das beste Brot ist selber gebacken.

  • 350 g Hokkaidokürbis
  • 250 g Kartoffen
  • 500 g Dinkelmehr, Type 1050
  • 1/2 gestrichene Teelöffel Salz.
  • 1 Stück Ei
  • 2 geh. EL Olovenöl
  • 1 Stück Zwibel
  • Kürbiskerne ganz, zum Bestreuen
  • Fett für die Form
5

Zubereitung

  1.  

    Kürbis und Kartoffeln schälen und würfeln und in den Gareisatz füllen. Wasser in denClosed lid geben, Gareinsatz einsetzen und den Closed lid verschließen,15Min/Varoma/Stufe 2 garen. Nach der Garzeit in den Closed lidgeben 10Sek/Stufe10 pürieren und umfüllen und aus dampfen lassen.

     

    Zwiebel schälen und in denClosed lid geben, 3Sek/Stufe 10 zerkleinern Öl zugeben und 2,5 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.

    Kürbis-Kartoffel – Pürree, Mehl, Salz, Ei, 1 EL Öl, Hefe in denClosed lid zugeben 5Min. / Stufe Dough mode zu einen glatten Teig verarbeiten. Teig herausnehmen und 30Min. Gehen lassen.

     

    Form fetten, Teig hineingeben. Mit einem Messer längs 1 cm tief einschneiden. Mit Kürbiskerne bestreuen und ca. 30Min. Gehen lassen.

    Bei 200°Grad unten ca. 45 – 50 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für 1 Kastenform von 30 cm länge.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare