3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-, Kartoffel-, Karottenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 150 g Hokkaido
  • 100 g Kartoffeln
  • 50 g Karotten
  • 200 g Wasser
  • 250 g Weizenkörner, (ergibt den Vollkornanteil)
  • 250 g Weizenmehl, (Weismehl)
  • 1 Würfel Hefe, (geht auch mit Trockenhefe)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • getrocknete Kürbiskerne, (nach belieben)
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Weizenkörner im TM mahlen und zur Seite stellen.

    Wasser in den TM, Kürbis, Kartoffeln und Karotten in Stücke (Katoffeln am kleinsten und Kürbis am großten) schneiden und ca. 15 Minuten im Garkörbchen garen.

    Garflüssigkeit auffangen. Dann das Gemüse pürieren und etwas abkühlen lassen.

    Mehl, Salz, Zucker, Hefe und Gemüsepüree (evt. mit gerösteten Kürbiskernen) 3 Minuten Dough mode kneten. Wenn nötig etwas Garflüssigkeit zugeben, so daß ein schöner, nicht klebriger Hefeteig entsteht.

    Brot formen oder in Kastenform geben, 30 Minuten gehen lassen und bei 180 Grad 40-50 Minuten backen!

    Lasst es Euch schmecken!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

beim Backen Wasser in eine feuerfeste Form auf den Boden des Backofens stellen (so wird das Brot lockerer)!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare