3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisbrot (süss)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 750 g Mehl (Typ 405)
  • 1 Würfel Hefe 42g
  • 375 g Kürbis
  • 50 g Zucker
  • 75 g Margarine
  • 1/2 Prise Salz
5

Zubereitung

  1.  

     

    Kürbisstücke im Closed lid pürieren und 3 Min./Stufe 2 auf 60°C erwärmen. Die restlichen Zutaten dazugeben und das Ganze 3-4 Min. Dough mode verarbeiten. Sollte der Teig zu fest sein etwas Milch zugeben. Den Teig in eine gefettete Brotform geben und dann 40 Min. gehen lassen. Anschließend bei 200°C ca. 35-40 Min. backen. In den Herd eine Schüssel mit Wasser stellen.

10
11

Tipp

Beim Hokkaido Kürbis muss man noch etwas Milch hinzufügen da er sehr trocken ist. Ich nehme immer den Halloweenkürbis. Da benötigt man keine Flüssigkeit zusätzlich.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Brot schmeckt, aber auch

    Verfasst von Hobbyküche am 27. September 2015 - 23:20.

    Das Brot schmeckt, aber auch ich habe Milch und Salz zugefügt. Du solltest das Rezept überarbeiten. Deshalb nur drei Sterne von mir, sorry. LG Rita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Allerdings habe

    Verfasst von Ingridkarin am 14. September 2015 - 13:40.

    Sehr lecker! Allerdings habe ich auch Flüssigkeit zufügen müssen. Einen Tel. Salz habe ich genommen - und das war auch gut so.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pustebäckchen, man kann

    Verfasst von Juddel57 am 11. März 2015 - 23:52.

    Hallo Pustebäckchen, man kann jeden Speisekürbis verwenden. Ich habe meistens die Kürbismasse aus den ausgehölten Kürbissen von Halloween genommen. Es geht aber auch Hokkaido etc.

    Ich habe den Kürbis nach Gefühl püriert. Ist auch vom Kürbisfleisch abhängig. Das muss man austesten. Der Kürbis muss ein dünnes Pürree ergeben. Danach dann erhitzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo tammy-jo, die

    Verfasst von Juddel57 am 10. Dezember 2014 - 10:08.

    Hallo tammy-jo, die Flüssigkeit wurde nicht vergessen. Statt der Milch besteht die Flüssigkeit aus der warmen Kürbismasse.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mich würde interessieren, was

    Verfasst von pustebaeckchen am 3. November 2014 - 00:08.

    Mich würde interessieren, was für ein Kürbis verwendet wird und auf was für ne Stufe püriert wird und wie lange ??  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept...schnell

    Verfasst von Bini01 am 22. Oktober 2014 - 11:57.

    super Rezept...schnell und einfach ich habe 7 Brote gebacken, am schluss konnte ich es auswendig tmrc_emoticons.D.

    man kann das übrigens auch sehr gut einfrieren.. Danke für das tolle Rezept Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich glaube hier wurde

    Verfasst von Tammy-jo am 15. Oktober 2014 - 17:24.

    Hallo,

    ich glaube hier wurde die Flüssigkeit vergessen.

    Ich habe 300 ml Milch zugefügt.

    Gruß Marion

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist sehr lecker.Hab

    Verfasst von juanma am 22. September 2014 - 09:04.

    Das Brot ist sehr lecker.Hab wohl einen Teel. Salz genommen 1/2 Prise Salz wie im Rezept angegeben erschien mir zu wenig.Hab's gerade probiert ist echt lecker von mir 5Punkte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können