3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Küstenkruste für TPC-Zauberkasten


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1,5 EL Sauerteigpulver
  • 1,5 EL Öl
  • 1,5 EL Apfelessig
  • 1,5 EL Körnermix( Salatkörner,ix von Aldi)
  • 1,5 EL Bio-Müsli von Aldi, oder Haferflocken
  • 1,5 EL Leinsamen
  • 320 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 270 g Weizenmehl 1050
  • 250 g Alpenroggenmehl, von Bon'gu

Brotteig:

5

Zubereitung

    Passent für den TPC-Zauberkasten
  1. Wasser , Hefe und Zucker in denClosed lid geben

    2 Min./ 37° Grad / Stufe 1


    Restliche Zutaten dazugeben und






    2 Min /Closed lid / Dough mode kneten



    Teig aus demClosed lid nehmen und zu einem Brotleib formen.



    In den mit Backtrennmittel ausgepinselten TPC-Zauberkasten setzen.

    Mit Mehl bestäuben und leicht einschneiden. Das Brot mit einem Küchentuch abdecken und 40 Minuten gehen lassen.



    Danach in den nicht vorgeheizten Backofen bei



    220 ° Grad / Ober-Unterhitze / 50-55 Minuten backen





10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hal Spirelli11,...

    Verfasst von Donatello am 24. September 2016 - 21:31.

    Hal Spirelli11,

    ich vermisse das Mehl!?

    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fehlt da nicht das Mehl?

    Verfasst von Donatello am 24. September 2016 - 21:23.

    Fehlt da nicht das Mehl?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Spirelli11,...

    Verfasst von Nici1570 am 22. September 2016 - 12:01.

    Hallo Spirelli11,

    leider kann ich dir darauf keine Antwort geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieso so viel Hefe? Es gibt hier Rezepte die ich...

    Verfasst von spirelli11 am 21. September 2016 - 08:21.

    Wieso so viel Hefe? Es gibt hier Rezepte die ich schon getestet habe mit 10g auf 700g Mehlmenge.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können