3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckere Brötchen (fast wie von Schweinske)


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Leckere Brötchen (fast wie von Schweinske)

  • 200 g Wasser, lauwarm
  • 4 EL Milch
  • 35 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Weizenmehl, Type 550
  • 10 g Salz
  • 1 Ei
  • 60 g weiche Butter
  • 1 EL Sesam
5

Zubereitung

  1. Wasser, Milch, Zucker und die Hefe in den Mixtopf Closed lid geben und für 2 Min./37°/Stufe 1 vermischen.

    Weizenmehl, Ei, Salz und Butter dazugeben und für 3 Min./Stufe Dough mode verkneten.

    Den Teig etwa 1 h, oder bis sich sein Volumen
    verdoppelt hat,im Kühlschrank gehen lassen. Danach nochmal für 30 Sek./Stufe Dough mode verkneten.

    Den Teig mit Mehl bestäuben und mit bemehlten Händen kleine runde und
    flache Brötchen von etwa 90 g Gewicht formen. Auf ein Backblech mit
    Backpapier im Abstand setzen und nochmals für
    etwa 1 h gehen lassen.

    Den Ofen vorheizen auf 200°C Ober- und Unterhitze.

    Kurz mit Wasser besprühen bevor sie in den vorgeheizten Ofen kommen auf mittlerer schiene.

    Mit etwas Sesam bestreuseln und im Ofen etwa 15 min. backen (bis die Brötchen schön braun sind).

    Vor dem Anschneiden etwas abkühlen lassen, damit sie schön glatt im Anschnitt sind.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Teig kann man auch für mindestens 1 Tag im Kühlschrank stehen lassen.

ambesten die Brötchen auf einen Blech mit Löchern backen so werden die schön knusprig von beiden seiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke fuumlr das tolle Rezept Sind mega lecker und...

    Verfasst von Nanunana444 am 18. Mai 2017 - 12:42.

    Danke für das tolle Rezept. Sind mega lecker und auch noch am nächsten Tag frisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können