3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckeres "Christa"-Brot (Körnerbrot über Nacht)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Brühstück:

  • 4 Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • 3 Esslöffel grobe Haferflocken
  • 2 Esslöffel Leinsamen
  • 2 Esslöffel Sesam
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1,5 TL Honig

Teig:

  • 270 g kaltes Wasser
  • 10 g frische Hefe
  • 500 g Mehl, ich nehme meistens 1000er Brotmehl
  • 1,5 TL Salz
  • eingeweichte Saaten
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Zutaten für das Brühstück in eine kleine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und 2-3 Std. quellen lassen. Das Wasser sollte aufgesogen sein.

     

    Zutaten für den Teig in den TM geben und 6 Min./ Dough mode kneten.

    In eine Schüssel umfüllen und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

     

    Am nächsten Morgen in eine Backform füllen (z.B. 3l- Ultra) und bei Zimmertemperatur gehen lassen, bis der Backofen auf 220° vorgeheizt ist.

    ca. 45-50 Minuten mit Deckel backen.

     

    Ich hoffe, dass euch das Brot genauso schmeckt wie uns! Ich habe das Rezept von meiner Arbeitskollegin Christa bekommen (daher der Name!) und mein Sohn liebt es!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und super einfach in der Zubereitung....

    Verfasst von Linde11 am 17. September 2017 - 21:19.

    Sehr lecker und super einfach in der Zubereitung. Tolles Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker schmecker

    Verfasst von smoethrath am 19. Mai 2017 - 21:34.

    Lecker schmecker

    Lasst es Euch schmecken


    Eure Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nach laumlngerem Paumluschen gab es gestern wieder...

    Verfasst von Delphinfrau am 23. April 2017 - 17:00.

    ...nach längerem Päuschen gab es gestern wieder einmal dieses köstliche Brot - statt Leinsamen hab ich Chia Samen genommen (die mag ich viel lieber) und außerdem mußte ich Buchweizenflocken nehmen (hatte nix anderes da) und hab auch noch Nüsse und Mandeln an das Brühstück gegeben...
    und obwohl ich den Teig dann nicht über Nacht, sondern "nur" vier, fünf Stunden hab gehen lassen, ist das Ergebnis mehr als hervorragend...
    und sooo lecker...
    schade, daß der Sternenregen nur einmal erfolgen darf...
    dieses Rezept hat viele Sternschnuppen verdient!!!


    ach ja: ich hab 420 Gramm Dinkelmehl 1050 und 80 Gramm Roggenmehl genommen. Und das Brot mit Sesam, Chia Samen und Kürbiskernen bestreut.

    Honig für das Brühstück hatte ich auch nicht, statt dessen hab ich Kokosblütenzucker genommen.

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mir gut geschmeckt, ist aber leider etwas...

    Verfasst von supersue am 2. April 2017 - 18:34.

    Hat mir gut geschmeckt, ist aber leider etwas flach geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Brot!!! Ich backe es in einer normalen...

    Verfasst von missic am 23. November 2016 - 15:24.

    Tolles Brot!!! Ich backe es in einer normalen Kastenform, die ich vorher mit Butaris fette und dann mit Haferflocken ausstreue. Mache immer noch 2 Möhren mit rein, diese raspele ich 5 Sekunden auf Stufe 5. Mehlsorten und Saaten für das Brühstück mische ich nach Belieben, berücksichtige aber den Tipp von "Heikeline" (nie mehr als 100 Gramm Roggenmehl) Das Brot gelingt immer.

    Im Moment das absolute Lieblingsbrot meiner Familie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept! Habe ich bereits mehrfach...

    Verfasst von De Fehntjer Leckerbeck am 16. November 2016 - 21:36.

    Super leckeres Rezept! Habe ich bereits mehrfach gebacken. Absolut zu empfehlen, auch je zur Hälfte mit Weizen- und Dinkelmehl. Wer mag auch unter Zugabe von Kümmel. Herzlichen Dank! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, einfach nur lecker. Außen schön...

    Verfasst von schmatzschmatz am 12. September 2016 - 09:06.

    Wow, einfach nur lecker. Außen schön knusprig und innen saftig-locker. Wird auf jedenfall öfters gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen herzlichen Dank für

    Verfasst von suessi07 am 5. September 2016 - 16:10.

    Vielen herzlichen Dank für dieses tolle Rezept.

    Ich habe bereits am Samstag den Teig vorbereitet. Kam leider am Sonntag nicht zum Backen, dafür heute -Montag-. Hat dem Teig nicht geschadet. Das Brot ist super geworden. Sehr lecker, sehr locker und saftig. Tolle Idee, die Körner einzuweichen.

    Habe den Teig gleich in der Form Ultra pro von Tup...ware gehen lassen und dann gebacken. Ersparte somit einmal umfüllen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Das Brot

    Verfasst von Zaunkönigin26 am 3. September 2016 - 12:19.

    Super Rezept!

    Das Brot schmeckt auch nach Tagen noch lecker und ich liebe die "über-Nacht-im-Kühlschrank-Variante".

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern hab ich das Brot zum

    Verfasst von herr hoppenstedt am 5. August 2016 - 08:20.

    Gestern hab ich das Brot zum ersten mal gebacken, auf das Kühlen hab ich dann verzichtet, und es ist super geworden! Es ist kross außen, saftig innnen und- auch ein ganz wichtiger Gesichtspunkt- es läßt sich gut schneiden ohne zu zerbröseln! Mehr geht nicht!

    VG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal ein Körnerbrotrezept. Es

    Verfasst von Suz77 am 8. Mai 2016 - 21:25.

    Mal ein Körnerbrotrezept. Es ist das beste Brot,dass ich je gebacken habe. Extrem gut!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Ergebnis war sehr

    Verfasst von Schaafmama86 am 28. März 2016 - 23:27.

    Das Ergebnis war sehr lecker!

    Ich habe jedoch den Honig weggelassen. Bei der Saatenmischung bitte aufpassen und nicht in Wasser ertränken, sowie das Brot nach dem Backen aus dem Ofen holen und nach 5 Minuten auf einem Rost auskühlen lassen (sonst wird das Brot zu matschig).

    Danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sensationell! Ich habe

    Verfasst von TM-user-MT am 28. März 2016 - 20:53.

    Sensationell! Ich habe aufgrund der Kommentare von vorneherein mehr Salz und etwas Brotgewürz dazugegeben. Das Brot kommt in die Sammlung meiner Lieblingsbrote.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach zuzubereiten,

    Verfasst von Vella am 21. März 2016 - 16:07.

    Super einfach zuzubereiten, könnte allerdings etwas mehr Salz + Brotgewürz vertragen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker. Mir war das

    Verfasst von Carrie78 am 17. März 2016 - 12:45.

    Echt lecker. Mir war das Warten nur zu unpraktisch. Ich habe ein Rezept ausprobiert,  was fast die gleichen Zutaten hat, auch Super schmeckt, aber schneller geht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und super

    Verfasst von lillifee0211 am 25. Februar 2016 - 11:50.

    Super einfach und super lecker tmrc_emoticons.)

    Ich backe dieses Brot immer im Ultra von Tupper und lass es ca. 60 min im Ofen. Mein Ofen ist aber auch nicht mehr der Neueste und bei mir müssen die Brote ganz durchgetrocknet sein, sonst schmecken sie mir zu sehr nach Hefe.

     

    Vielen Dank an deine Kollegin tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Beste Brot ever Gibts

    Verfasst von Kochmarie die Erste am 5. Februar 2016 - 21:01.

    Das Beste Brot ever tmrc_emoticons.) Gibts bei uns jetzt mindestens zwei mal pro Woche!! Das gibst bei uns selten, dass jeder begeistert ist. Vielen Dank fuer dieses tolle Rezept. 5 Sterne und gerne noch mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf jeden Fall MIT Deckel

    Verfasst von juvenila am 3. Februar 2016 - 10:23.

    Auf jeden Fall MIT Deckel backen, so wird das Brot schön saftig und wird trotzdem braun! Ich benutze immer den Deckel!

    Gruß von juvenila

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute das erste mal das Brot

    Verfasst von Tina Thermi am 27. Januar 2016 - 22:04.

    [[wysiwyg_imageupload:21732:]]Heute das erste mal das Brot gebacken. Hab es mit 360g Weizenmehl Typ 405 und 160g Roggenvollkornmehl gebacken.

    Alles super geworden.

    Im kleinen TPC Topf gebacken  Big Smile Danke Christa!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot! Backe ich

    Verfasst von Madu911 am 4. Januar 2016 - 12:57.

    Sehr leckeres Brot! Backe ich gerne. Weil die SaatenMischung im Brot sehr lecker ist. Gebe auch manchmal Chia oder Amaranth rein. Variationen sind gut möglich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind Wiederholungs Täter!!!

    Verfasst von FIZZY78 am 1. Dezember 2015 - 14:59.

    Sind Wiederholungs Täter!!! Ist mehr als 5 Sterne Wert!!! 

    Schnell gemacht,

    lass es nicht über Nacht im Kühlschrank, vergesse ich immer tmrc_emoticons.)

    Ich tu einen ganzen Würfel Hefe rein und lauwarmes Wasser, lass ihn  bei Zimmer Temperatur gehen und dann in den Ofen

    Nehme 300 Gramm 550 und 200 Gramm  405 Mehl

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wirklich lecker -

    Verfasst von chrecker am 24. November 2015 - 09:20.

    Schmeckt wirklich lecker - auch den Kindern!

    5 Sterne von mir  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker, auch als

    Verfasst von omi do am 18. November 2015 - 12:43.

    superlecker, auch als Brötchen

    statt normalem Mehl 380 g Dinkelmehl 630 + 120 g Roggenmehl, 1 Essl. Sauerteigpulver, und etwas mehr Salz, wir mögen es gern etwas herzhafter, ca. 2,5 Teel. 

    Größere Menge backen und noch fast warm einfrieren, so hat man immer eine leckere Reserve,lassen sich super aufbacken. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das Brot ist mega lecker,

    Verfasst von eliza3 am 4. November 2015 - 08:31.

    das Brot ist mega lecker, saftig, einfach zu machen. Kann ich nur empfehlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • probierschnute13

    Verfasst von Heikeline am 26. Oktober 2015 - 18:45.

    probierschnute13

    hört sich gut an, aber nimmt man für das Brühstück heißes oder kaltes Wasser? mal dumm frag tmrc_emoticons.;)

     

     

    Naja, wenns ein Brühstück ist, sollte es ja gebrüht werden. Sonst ist es ein Quellstück, also mit kaltem Wasser. Ich koche immer das Wasser und schütte es drüber bis alles gerade so bedeckt ist. 

    tmrc_emoticons.D

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich gut an, aber nimmt

    Verfasst von probierschnute13 am 26. Oktober 2015 - 18:26.

    hört sich gut an, aber nimmt man für das Brühstück heißes oder kaltes Wasser? mal dumm frag tmrc_emoticons.;)

    probieren geht über studieren  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot!!! Danke

    Verfasst von taettae78 am 25. Oktober 2015 - 15:50.

    Sehr leckeres Brot!!! Danke fürs Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Danke für diese

    Verfasst von kamikätzchen23 am 20. Oktober 2015 - 22:47.

    Super lecker! Danke für diese Bereicherung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nochmal ich, für die, die im

    Verfasst von Heikeline am 17. Oktober 2015 - 22:19.

    Nochmal ich, für die, die im Römertopf backen wollen. Ich habe übrigens zum Brühstück statt des Leinsamens Chiasamen genommen, schmeckt sehr gut. Ansonsten mische ich die Mehlsorten nach Lust und Laune, jedoch nie mehr als 100 gr. Roggenmehl. Ich füge auch immer ca. 100 gr. selbstgemahlenes Vollkornmehl dazu.

    Den Teig habe ich in eine gut geölte Form gegegeben, dann kann man ihn sehr gut am nächsten Morgen falten und zum Brot formen. Ich knete da nicht, sondern falte nur. Dann mit Mehl bestreuen und einschneiden. Römertopf mit Backtrennmittel einpinseln und Brot rein. Deckel drauf und noch eine gute halbe Stunde stehen lassen. Dann ind en kalten Ofen und bei 240 Grad O/U im geschlossenen Topf backen. Evtl etwas nachbräunen lassen. Das Brot hat auch am nächsten Tag noch eine knusprige Kruste, wenn man es mit der Schnittkante auf ein Brett legt und nur mit einem Handtuch abdeckt. Ich liebe dieses Rezept![[wysiwyg_imageupload:17935:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und super lecker,

    Verfasst von häcksler123 am 16. Oktober 2015 - 13:16.

    Einfach und super lecker, haben es am gleichen Tag gegessen und es blieb fast nichts übrig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bestes Brot der Welt. Ich

    Verfasst von Lauro am 15. Oktober 2015 - 09:21.

    Bestes Brot der Welt. Ich habe es jetzt schon x-Mal gemacht und es wird immer wieder gut. Mit den eingeweichten Körner habe ich auch schon variiert und es wird stets ein Erfolg.  Faszinierend, dass es mit so wenig Hefe auskommt. Aber es geht - im wahrsten Sinne des Wortes.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • CHRISTA-BROT...

    Verfasst von Naikee am 4. Oktober 2015 - 19:48.

    CHRISTA-BROT
    Sehr gutes Brot. Habe keine Brotbackform, daher habe ich das Teigstück in eine Auflaufform gesetzt. Hat super funktioniert. Gestern große Feier: Hatte verschiedenste Brote im Brotkorb, das "Christa" war als erstes aufgegessen tmrc_emoticons.)

    5 Sterne: mega lecker, 4 Sterne: sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Klasse!  Gebacken auf

    Verfasst von Pinos Mami am 3. Oktober 2015 - 09:48.

    [[wysiwyg_imageupload:18598:]] Klasse! 

    Gebacken auf Empfehlung von Anne Kadner  Love

    Habe noch chiasamen u sojaflocken dazu  tmrc_emoticons.;)

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Morgen wird's gebacken 

    Verfasst von Pinos Mami am 2. Oktober 2015 - 23:01.

    [[wysiwyg_imageupload:18593:]] Morgen wird's gebacken  tmrc_emoticons.;)

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker,wie vom

    Verfasst von chinin2008 am 2. Oktober 2015 - 00:43.

    Superlecker,wie vom Bäcker.Ist nach dem einfrieren noch wie frisch gebacken,dass Brot gibt es jetzt öfters bei uns. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot auch

    Verfasst von creakat75 am 30. September 2015 - 10:13.

    Ich habe das Brot auch gestern gebacken. Herrlich saftig! Ich habe die Saaten für das Brühstück vorher fein gemahlen. Als Mehl habe ich 1/3 Roggenvollkornmehl und 1/3 Weizenmehl glatt genommen. 

    Ich habe das Brühstück am Morgen ansetzt und das Brot dann am Abend gebacken. Das Brot ist herrlich saftig uns sehr gut! Kann ich nur weiterempfehlen! Danke für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich mal ein Brot, das

    Verfasst von ProfSnugles am 27. September 2015 - 19:26.

    Endlich mal ein Brot, das nicht nur direkt nach dem Anschnitt saftig ist. Man kann es tatsächlich auch am dritten Tag noch mit Apetitt essen. Obwohl es so lecker ist, das es wohl selten so alt wird tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker. Gibts bei uns

    Verfasst von kalanthes am 27. September 2015 - 17:10.

    super lecker. Gibts bei uns regelmässig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • muss man das Brot unbedingt

    Verfasst von ttricksi am 26. September 2015 - 23:05.

    muss man das Brot unbedingt in einer Form backen?  Kann man aus dem Teig auch einen Laib formen, oder ist er dafür zu flüssig?

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt in Form, Farbe und

    Verfasst von familyarnold@web.de am 25. September 2015 - 01:33.

    Perfekt in Form, Farbe und Geschmack tmrc_emoticons.) Habe auch die "normale" Brotbackform genommen und einen Alufolien-Deckel gebastelt. 

    Voller Sternenregen! !

     

    Simi66

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, das Brot ist sowas von

    Verfasst von bruga am 24. September 2015 - 12:27.

    Wow, das Brot ist sowas von lecker!!! Hab es mit 550 er Mehl gemacht und dann im Ultra 3,5l gebacken. Nächstes mal werde ich es mit Dinkelmehl ausprobieren. Danke für dieses tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   hat jemand schon mal

    Verfasst von Knipsy am 21. September 2015 - 23:03.

    Hallo,

     

    hat jemand schon mal das Brot im großen Pampered Chef (3,1L) gebacken?

    Paßt es mit den Mengenangaben und muss man das dann auch bei 250 Grad O/U 50 Minuten mit Deckel  backen? 

    LG Knipsy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für das tolle

    Verfasst von Madame S am 21. September 2015 - 14:06.

    Hallo,

    danke für das tolle Rezept! Mir schmeckt das Brot total gut, mein Mann fand es ein bisschen zu "sonnenblumig". Ich werde also beim nächsten Mal ein bisschen mit den Körnern variieren.

    Ansonsten habe ich 630er Dinkelmehl genommen und außerdem die Backzeit ein bisschen verlängert, weil es nach 50 Minuten noch sehr blass war. Beim nächsten Mal werde ich vielleicht auf 250°C vorheizen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lida85 schrieb: Tolles

    Verfasst von tilasaniy am 19. September 2015 - 16:51.

    Lida85

    Tolles Brot!

    sehr lecker und gelingsicher! Ich hatte es nur 6 Std. tagsüber im Kühli und abends gebacken.

    Mir könnte es etwas "salziger, saurer" sein.

    eine Idee, wie ich das ändern könnte?

    Probier's mit etwas Balsamico Essig ... mach ich bei vielen anderen Broten rein. Hier noch nicht, werde ich aber das nächste Mal probieren!

    Liebe Grüße

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für diesen tollen

    Verfasst von Punktn am 19. September 2015 - 14:39.

    Danke für diesen tollen Tipp!!! tmrc_emoticons.-)

    Liebe Grüße, Gabi

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Brot! sehr lecker und

    Verfasst von Lida85 am 19. September 2015 - 13:42.

    Tolles Brot!

    sehr lecker und gelingsicher! Ich hatte es nur 6 Std. tagsüber im Kühli und abends gebacken.

    Mir könnte es etwas "salziger, saurer" sein.

    eine Idee, wie ich das ändern könnte?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)ein super brot

    Verfasst von erna2304 am 18. September 2015 - 21:19.

    tmrc_emoticons.)ein super brot Rezept. 

    Fünf sterne.

    das erste mal gebacken. Sehr saftig. Habe je zur Hälfte weizenvollkornmehl u dinkelvollkornmehl genommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachdem wir ENDLICH wieder

    Verfasst von flipper1967 am 17. September 2015 - 14:43.

    Nachdem wir ENDLICH wieder Sonnenblumenkern-Produkte essen dürfen, habe ich mich an eine glutenfreie Variante dieses leckeren Brotes gewagt.

    Gerne 5 Sterne!

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept

    Verfasst von Bialo am 16. September 2015 - 12:33.

    Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider bin ich sehr

    Verfasst von madjamuh am 16. September 2015 - 11:27.

    Leider bin ich sehr enttäuscht von dem Brot tmrc_emoticons.( . Habe es jetzt zweimal gemacht, beide Male war es total blass und flach und innen etwas zu feucht für meinen Geschmack.  Beim ersten Versuch bei dem ich aus Zeitmangel das Brot im Topf in den Kalten Ofen geschoben hatte dachte ich daß es daran liegt. Beim 2. Versuch habe ich mich ganz exakt ans Rezept gehalten. Das Resultat genauso blass & flach und es fällt ganz leicht ein und innen glitschig. Habe es noch ein paar Minuten ohne Topf nachgebacken, damit wenigstens eine leichte Kruste entsteht. Geschmacklich ist es in Ordnung, daher nur 3 Sterne. Werde ich definitiv nicht nochmal machen.

    Liebe Grüße


    Madjamuh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •