3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Lilas Weltbeste Laugenbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 500 g Mehl, Typ 550
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Salz
  • 300 g Wasser, lauwarm

Lauge

  • 1 EL Salz
  • 3 EL Kaisernatron
  • 1/2 Liter Wasser
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Teigzutaten im Closed lid auf der Dough mode in zwei Minuten zu einem schönen Hefeteig verkneten und zur doppelten Größe aufgehen lassen.

  2. Das Wasser in einem kleinen Topf mit Salz und Natron aufkochen lassen.

  3. Aus dem Teig 8 - 10 Brötchen formen und ca. 30 Sekunden in der heißen Lauge baden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Ober-/ Unterhitze) ca.20 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Laugenbrötchen die über sind einfach einfrieren und zum nächsten Frühstück eine Stunde vor dem Essen auf einem Gitter oder Brettchen auftauen lassen.... dann schmecken sie wie frisch aus dem Ofen, nur eben abgekühlt. tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für den Hinweis. Ich

    Verfasst von Lilas am 13. Mai 2016 - 23:31.

    Danke für den Hinweis. Ich backe sie ca. 20 Min. Aber das ist sicher auch ein bisschen vom Ofen abhängig.

    Im Abschied liegt die Geburt der Erinnerung <3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange müssen die Brötxhen

    Verfasst von Salsa15 am 11. Mai 2016 - 00:20.

    Wie lange müssen die Brötxhen im Backofen bleiben?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind der Hammer

    Verfasst von thermi-isi am 25. April 2016 - 22:06.

    Die Brötchen sind der Hammer - außen knusprig und innen zart! Hab sie allerdings an der Oberfläche noch mit einem Messer eingeritzt und mit grobem Salz bestreut. Die ganze Familie war begeistert! 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sau lecker,  heute morgen

    Verfasst von Kathi_Sam am 6. März 2016 - 21:01.

    Sau lecker,  heute morgen gebacken und gerade eben die restlichen Brötchen verspeist tmrc_emoticons.-) 

    Gibt es aufjedenfall wieder.  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker und schnell

    Verfasst von Braxa am 28. Februar 2016 - 15:05.

    Superlecker und schnell gemacht. tmrc_emoticons.)

    Ich hab noch etwas Backmalz dazugegeben und nach dem Laugenbad in einer Körnermischung gewälzt.

     

    Vielen Dank für das Rezept, tmrc_emoticons.)

    lg, Britta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • suuuper lecker,habe sie mit

    Verfasst von kati41 am 31. Oktober 2015 - 12:10.

    suuuper lecker,habe sie mit Frischkäse und Röstzwiebeln gefüllt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super einfach, super schnell,

    Verfasst von Conmaju am 9. August 2015 - 14:29.

    super einfach, super schnell, super lecker Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich ....guuuuuuut! 

    Verfasst von emmerich21 am 27. Juli 2015 - 22:07.

    Unglaublich ....guuuuuuut!  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Schmecken

    Verfasst von AnjaSybille am 19. Juli 2015 - 16:22.

    Tolles Rezept. Schmecken super. tmrc_emoticons.) Allerdings nehme ich beim nächsten Mal etwas weniger Salz an den Teig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Bin ganz begeistert

    Verfasst von Drea78 am 13. Juni 2015 - 20:35.

    Hallo! Bin ganz begeistert von diesem Rezept, geht schnell und schmecken super lecker, ist auf jedenfall gespeichert tmrc_emoticons.) und werden öfter gebacken!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo hab mich auch mal an den

    Verfasst von SüßeSusi88 am 11. März 2015 - 18:14.

    Sooo hab mich auch mal an den Brötchen versucht - und siehe da - auch ich bekomm das hin tmrc_emoticons.)

    Haben SUPER geschmeckt ! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau die haben mir in meiner

    Verfasst von Rolfhitz am 31. Dezember 2014 - 14:26.

    Genau die haben mir in meiner Rezeptsammlung noch gefehlt.

    Einfach zu machen, super lecker, volle fünf Sterne von mir.

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohwehhh ich versuchs

    Verfasst von MarIsa1976 am 11. November 2014 - 21:54.

    Ohwehhh ich versuchs rauszufinden. Meine Schwägerin bestellt immer ne große Flasche die teilen wir uns dann. Aber definitiv übers Internet bezogen. Habs grad nochmal gebacken ... soooooo lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh das freut mich. Ich mache

    Verfasst von Lilas am 9. November 2014 - 23:15.

    Oh das freut mich. Ich mache sie immer wieder sehr gerne. 

    Was für eine Lauge hast du denn genommen? 

    Im Abschied liegt die Geburt der Erinnerung <3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab schon so viele Rezepte

    Verfasst von MarIsa1976 am 9. November 2014 - 23:08.

    Hab schon so viele Rezepte durch. Aber das ist bei weitem die beste Konsistenz. Ich hab allerdings richtige Lauge geholt. Find den Geschmack dann nochmal einen Hauch besser. Aber danke für das schöne Rezept.

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können