3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Low Carb Eiweißbrötchen (Oopsies) mit Magerquark


Drucken:
4

Zutaten

7 Stück

Low Carb Eiweißbrötchen (Oopsies) mit Magerquark

  • 5 Eier
  • 200 Gramm Magerquark
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Kräuter
  • 6
    30min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen und Backblech mit Backpapier auslegen
  2. Eier trennen, Schmetterling einsetzen und Eiweiß sowie je nach Geschmack Salz und Kräuter in den Closed lid geben. Dann 3 Minuten / Stufe 4, danach umfüllen.
  3. Schmetterling herausnehmen. Magerquark und Eigelb in den Closed lid geben und 20 Sek. / Stufe 4.
  4. Nun das Eiweiß unterheben Counter-clockwise operation 10 Sek. / Stufe 1
  5. Zum Schluss die Masse in 6 - 7 Haufen auf das Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es eher süß mag, kann statt Salz und Kräutern auch Vanillezucker etc. beifügen. Das ist dann natürlich nicht mehr ganz so low carb tmrc_emoticons.;-) Man kann auch ganz tolle low carb Burger mit den Oopsies machen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo ...

    Verfasst von Lila8888 am 13. April 2018 - 12:52.

    Hallo tmrc_emoticons.)
    Hast du schonmal versucht, diese einzufrieren und bei Bedarf aufzutauen? Geht das und wenn ja, schmecken die dann noch?
    Vielen Dank schonmal für deine Antwort!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • di-eos: eine Prise 😉

    Verfasst von SchnullerbackeLenny am 23. November 2017 - 17:22.

    di-eos: eine Prise 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was ist nach Geschmack Salz und Kräuter... eher...

    Verfasst von di-eos am 23. November 2017 - 14:24.

    was ist nach Geschmack Salz und Kräuter... eher eine Prise oder einen TL?
    Was gibst du rein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können