3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohnflesserl / Salzstangerl


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 500 g Weizenmehl (Österreich: Type 700 oder Type 480 Universal)
  • 10 g Salz
  • 10 g Backmalz, (alternativ: 10 g Brötchenbackmittel)
  • 5 g Zucker
  • 20 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 20 g Germ/Hefe
  • 100 g Milch (Kühl)
  • 200 g Wasser (Zimmertemperatur)

Belag

  • Mohn, grobes Salz, Kümmel
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 200g Wasser, 5 g Zucker und 20 g Germ in den Closed lid und 3 min bei 37°C Stufe 1

    Dann die restlichen Zutaten in den Closed lid und 4 min  kneten Dough modeGentle stir setting.

    Teig in einer bemehlte Schüssel mit Deckel 1h rasten lassen.

    Danach in ca. 12 Stücke teilen und rund schleifen, auf einem mit Mehl bestaubten Geschirrtuch weitere 30 min mit einem Geschirrtuch bedeckt rasten lassen.

    Mohnflesserl oder Salzstangerl formen, mit Wasser besprühen und Mohnflesserl in Mohn "tauchen" bzw. Salzstangerl mit Salz/Kümmel bestreuen und auf ein Blech (am Besten ein Lochblech) legen und nochmals ca. 25-30 min. mit einem Geschirrtuch bedeckt gehen lassen.

    Backofen auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Feuerfeste Form (am Besten ein Miniblech) in den Backofen (Boden) stellen (Achtung kein feuerfestes Glasgeschirr, kann zerspringen wenn man in das erhitzte Gefäss kaltes Wasser hinzugibt).

     

    Gebäck nocheinmal mit Wasser besprühen, kaltes Wasser in die feuerfeste Form gießen (Achtung: Heißer Dampf entsteht), Blech rasch auf die unterste Schiene damit möglichst viel Dampf im Ofen bleibt und dann ca. 18-20 Min bis zur gewünschten Bräunung  backen.

    Nach ca. 8 min Backzeit die feuerfeste Form mit Wasser aus dem Ofen nehmen (VORSICHT: sehr heiß!). Die Brötchen werden dann knuspriger wenn die restl. Backzeit ohne Dampf gebacken wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit dem Brötchenbackmittel werden die Brötchen noch etwa lockerer. Gibst beim Hobbybäckerversand.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker Ich hab den Teig am Vorabend gemacht...

    Verfasst von stephani71 am 29. April 2017 - 09:55.

    Sehr lecker! Ich hab den Teig am Vorabend gemacht und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen, so hab ich mir heut morgen eine Gehphase gespart.

    Mixingbowl closed bestellt/erfasst: 09.01.2015


    Corn SN: 25.03.2015


    Soft geliefert: 31.03.2015

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, verstehe echt nicht das dieses Rezept nur 1...

    Verfasst von Ilona H. am 20. März 2017 - 15:50.

    Hallo, verstehe echt nicht das dieses Rezept nur 1 Bewertung hat. Diese Mohnflesserl sind einfach der Hammer.
    Danke für dieses tolle Rezept.
    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne 

    Verfasst von Manuela234 am 28. April 2016 - 22:08.

    Gerne  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super gelungene Zöpfe mit dem

    Verfasst von liesy28 am 28. April 2016 - 21:11.

    super gelungene Zöpfe mit dem Mehl 480 aus Österreich. Danke fürs einstellen. [[wysiwyg_imageupload:23654:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können