3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Münsterländer Bauernstuten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 1 Würfel Hefe, 20g
  • 75 g Wasser, lauwarm
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 450 g Weizenmehl Typ 550, Weizenmehl
  • 50 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Wasser, lauwarm
  • 125 g Buttermilch, lauwarm
  • 1 EL Salz
  • 10 g Schweineschmalz
5

Zubereitung

    Teig
  1. 150 ml Wasser, Hefe, Zucker, Schmalz und Buttermilch in den Closed lid 2 Min./37°/Stufe 2

     

  2. Mehl, Salz und  100 ml lauwarmes Wasser in den Closed lid 4 Min/ Dough mode

  3. In eine Schüssel umfüllen und 45 Min. abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend durchkneten in eine Brotbackform geben und 15 Min. ruhen lassen

  4. 40 Min. im vorgeheizten Backofen bei 225° C backen.

10
11

Tipp

Für eine große Brotbackform, siehe Foto, 2 Teige nacheinander herstellen.

Eine Tasse Wasser in die Fettfanne gießen, dann wird die Brotkruste besonders schön knusprig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Total lecker. Mache immer

    Verfasst von thermobarb am 8. April 2015 - 15:44.

    Total lecker. Mache immer gleich die doppelte Menge!  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich find das Brot Super, ich

    Verfasst von Marion1410 am 5. April 2014 - 14:49.

    Ich find das Brot Super, ich mache immer 100g Vollkorn der Rest Weizenmehl (400g) und einen halben Würfel(20g) Hefe, ich mache es auch meistens mit Vollmilch statt Buttermilch.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Eigentlich möchte ich

    Verfasst von hornisse14 am 27. Januar 2014 - 12:34.

    Hallo!

    Eigentlich möchte ich das Brot gerne backen, komme aber auch mit den Mengenangaben nicht zurecht, da diese in Zutatenliste und Rezept unterschiedlich sind. Kannst Du da bitte nochmal drübergucken und es  korrigieren.

    Danke!

    lg

    hornisse14

     


    Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kannst Du bitte die

    Verfasst von stennika am 14. November 2013 - 08:52.

    Kannst Du bitte die Zutatenliste mit den Text angleichen. So steigt ja keiner durch. 

     

     

    Immer mit einen Lächeln durchs Leben gehen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, die Zutatenliste passt

    Verfasst von mhaunhorst am 3. September 2013 - 15:55.

    Hi,

    die Zutatenliste passt nicht mit der Zubereitungsbeschreibung zusammen.

    75 ml Wasser oder 150? Ich war auch unsicher ob ein 1/2 Würfel gemeint ist oder ein ganzer.Du solltest das Rezept nochmal für 1 Brot überarbeiten.

    Ich habe 150 ml Wasser genommen und einen halben Würfel Hefe, das Brot ist gut geworden.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Besten Dank für deine

    Verfasst von Luckymoon am 25. Dezember 2012 - 12:42.

    Besten Dank für deine Sternchen.

    Es freut mich, das euch der Stuten so gut schmeckt.Meine Kinder lieben das Brot.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht Super aus und hab ich

    Verfasst von siaca am 11. Dezember 2012 - 10:28.

    Sieht Super aus und hab ich gleich gespeichert. Hab allerdings ne Frage zur Hefemenge . Ein Päckchen hat doch mehr als 20g?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallöchen  ein wirklich

    Verfasst von suesser engel am 9. Dezember 2012 - 16:41.

    hallöchen 

    ein wirklich tolles Rezept .. wir waren alle begeistert .. bleibt auch länger frisch .... 

    ich lass dann mal 5 sternchen da 

    lg 

    suesser engel 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können