3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Neujahrswecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 90 - 100 g Butter, weich in Stücken
  • 260 g Milch
  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 5 - 10 g Salz
  • Eigelb zum Bestreichen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Butter, Milch und Hefe in Closed lid geben und 1 Min. bei 37° auf Stufe 2 rühren. Dann Mehl und Salz dazugeben und 2 Min. Dough mode. Den Teig im Mixtopf ca. 30 Minuten gehen lassen, eventuell etwas Mehl dazugeben und nochmals 1 Min. Dough mode. Dann die Neujahrswecken formen und auf ein Backblech legen. Auf dem Backblech nochmals 20 Minuten gehen lassen, danach das Backblech mit den Neujahrswecken für ca. 3 Stunden kalt stellen.Danach Zacken einschneiden und die Neujahrswecken mit Eigelb bestreichen.

    Backofen auf 230° vorheizen und die Neujahrswecken bei ca. 230° ca. 10 Minuten backen, Temperatur auf 200° runterdrehen und nochmals ca. 15 Min. backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gutes Rezept  Ich habe

    Verfasst von Dinnerlady58 am 31. Dezember 2015 - 18:47.

    Sehr gutes Rezept 

    Ich habe einen großen geflochtenen Neujahrsweck daraus gemacht Cooking 7 [[wysiwyg_imageupload:20904:]]

     

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es freut mich, dass euch die

    Verfasst von runningchris am 19. Dezember 2013 - 17:24.

    Es freut mich, dass euch die Neujahrswecken so gut schmecken..... das Rezept stammt von meiner Mutter und ich habe es auf TM umgeschrieben.....bei uns gibts die Neujahrswecken IMMER am 01.01......und ich freue mich jetzt  schon darauf tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:  Die Wecken sind MEGA.

    Verfasst von Glutenfrei genießen am 10. Juni 2013 - 22:38.

    Love Love

     Die Wecken sind MEGA. Da könnt ich mich reinlegen.

     Gibt es jetzt öfters! 

    Danke  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen runningchris, ich

    Verfasst von S.Rossi am 3. April 2013 - 09:29.

    Hallöchen runningchris, ich habe gestern Abend die Neujahrswecken gebacken aber da ich nicht gesehen hatte, dass man diese 3 Stunden ruhen lassen sollte, hab ich den Schritt einfach weg gelassen...ich bin echt begeistert! Ich liebe dieses Rezept, diese wird es nun regelmäßig bei uns geben!!! Danke fürs einstellen, sind geschmacklich u von der Konsistenz einfach klasse. Meine Omi hat auch ein Rezept für Neujahrswecken, aber ihre sind nie so schön geworden, ich war richtig stolz u sie hat mich gleich um das Rezept gebeten Big Smile


    Liebe Grüße, Steffi tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können