3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Neunburger Kastenmischbrot


Drucken:
4

Zutaten

Neuenburgers Kastenmischbrot

  • 80 Gramm Dinkelkörner
  • 280 Gramm Wasser
  • 10 Gramm frische Hefe
  • 20 Gramm Zuckerrübensirup
  • 330 Gramm Weizenmehl Typ 550
  • 50 Gramm Roggenmehl Typ 1150
  • 10 Gramm Rapsöl
  • 10 Gramm Salz
  • 1 Teelöffel Backmalz
  • 6
    2h 20min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zuerst gibt man die Dinkelkörner in den Mixtopf, 30 Sek./Stufe 10 mahlen. Vollkornmehl umfüllen.

    Jetzt Wasser, Hefe und Zuckerrübensirup in den Mixtopf und 3 Min./37°C/Stufe 1 verrühren. Bitte darauf achten, dass man den Zuckerrübensirup nicht direkt auf das Messer schüttet. Nun alle anderen Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Min./Dough mode verkneten.

    In der Zwischenzeit nehmt ihr eine Schüssel und ölt diese leicht ein, dass der Teig nach der Gehzeit gut rausrutscht.

    Teig aus dem Mixtopf nehmen und in die geölte Schüssel füllen. Er ist ein wenig weich, aber das ist richtig. Wenn noch Teig am Messer klebt, dann bitte kurz 2 x/Turbotaste drücken. So wird der Rest des Teiges an den Mixtopfrand geschleudert.

    Teig nun 1 Stunde ruhen lassen.

    Danach bemehlt ihr eure Arbeitsfläche und legt den Teig drauf. Drückt diesen in die Form eines Rechtecks. Wenn er klebt leicht Mehl darüber streuen. Nun klappt ihr das obere Ende zum Unteren, die rechte Seite zur Linken. Es sieht wie ein Päckchen aus. Anschließend drückt ihr den Teig wieder in ein Rechteck, vorsichtig, mit viel Liebe. Den Vorgang wiederholt ihr 6 mal. Danach habt ihr euer Brot gut gefaltet.

    Jetzt ist es Zeit euren Backofen auf 220°C Ober/Unterhitze vorzuheizen.

    Das Teigpäckchen setzt ihr in eure gefettete Kastenform und schneidet es oben nach meinem Muster oder wie ihr es möchtet, ein. Oberseite noch ein wenig bemehlen.
    Wenn euer Ofen vorgeheizt ist, kurz den Teigling mit Wasser besprühen und in den Backofen.

    Ich habe es 50 Minuten (220°C) auf mittleren Gitter gebacken. Ihr müsst die Backzeit an euren Ofen anpassen, denn jeder Ofen ist anders.

    Nach dem Backen das Brot aus der Form stürzen und komplett erkalten lassen.
    Ein sehr leckeres Brot, dass mit wenig Aufwand schnell hergestellt ist.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein sehr leckeres Brot, dass mit wenig Aufwand schnell hergestellt ist.

Ich kann euch nur empfehlen euer Brot selbst zu backen, ihr wisst was drin ist und ihr werdet euch freuen, wenn es eurer Familie schmeckt. Außerdem ist der Duft im Haus herrlich.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 17nici95: das freut mich dass mein Brot euch...

    Verfasst von Pfeiline am 31. August 2019 - 18:29.

    17nici95: das freut mich dass mein Brot euch schmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot direkt ausprobiert und muss sagen,...

    Verfasst von 17nici95 am 31. August 2019 - 18:16.

    Habe das Brot direkt ausprobiert und muss sagen, ich bin echt begeistert 😍 Außen knusprig und innen weich. Das müsst ihr unbedingt ausprobieren!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heidi66: vielen Dank Heidi ; du kannst auch mal...

    Verfasst von Pfeiline am 31. August 2019 - 17:02.

    heidi66: vielen Dank Heidi ; du kannst auch mal Sonnenblumenkerne reintun u statt Roggenmehl 1150 z. B. 997 nehmen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön weich ...

    Verfasst von heidi66 am 21. August 2019 - 09:03.

    Schön weich Smile
    Das Brot ist schnell und unkompliziert zuzubereiten. Es ist außen knusprig und innen angenehm weich. Es lässt sich gut schneiden. Das wird es in Zukunft öfters geben. Von uns 5 Sterne.
    LG aus dem Allgäu
    Heidi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können