3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Oberpfälzer Schlosskruste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 320 g Dunkles Bier, (215 g)
  • 320 g Wasser, (215 g)
  • 1 Würfel Hefe 42g, ( 1 Würfel )
  • 1/2 TL Zucker, (1/2 TL)
  • 580 g Roggenmehl 1150, (390 g)
  • 400 g Dinkelmehl 630, (265 g)
  • 2 EL Vollkorn-Sauerteigpulver, (1 1/2 EL)
  • 1 EL Apfelessig, ( knapp 1 EL)
  • 3 TL Salz, (2 TL )
  • 1 TL Brotgewürz, ( nach Geschmack)
5

Zubereitung

  1. "Die normale Menge enspricht 1,5 kg Brot habe in Klammer die Menge für ein 1 Kilo Brot eingegeben. Die Hefe Menge sollt man wegen der Mehle so belassen" .

     

    Wasser, Bier, Hefe und Zucker 3 Minuten / 37° / Stufe 2

    Restlichen Zutaten zugeben und mit Hilfe des Spatels 8 Minuten / Dough mode

    Teig auf  bemehlte Arbeitsfläche geben und ca 10x falten ggf. noch etwas nach mehlen.

    In den großen Zaubermeister ( kann auch im ungewässerten Römertopf gemacht werden) . Oben ca 2x kreuzförmig einschneiden und mit Mehl einstäuben.

    Deckel drauf und in den kalten Backofen unterste Schiene bei 220° / 75 Minuten backen.

    Dann noch weitere 15-20 Minuten ohne Deckel weiter backen.

    Das Brot wird sehr knusprig

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Danach evtl. leicht mit Wasser besprühen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker!!!...

    Verfasst von Kleeblattseven am 5. November 2017 - 18:39.

    Super lecker!!!

    Hab das Brot schon zweimal gebacken, außen voll knusprig innen schön locker. Alle waren voll begeistert!!

    Danke für das tolle Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hilfe die Menge passt nicht im tm31

    Verfasst von Thermisab am 23. Juni 2017 - 07:40.

    Hilfe, die Menge passt nicht im tm31

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern habe ich das Brot ausprobiert. Mein TM...

    Verfasst von Mayfeuer am 22. Januar 2017 - 12:41.

    Gestern habe ich das Brot ausprobiert. Mein TM 31war bis zum Rand gefüllt und das Kneten war für ihn Schwerstarbeit. Es hat aber prima geklappt. Der Teig klebt ein kleines bisschen, ließ sich aber toll falten. Ich habe das Brot im großen Zaubermeister gebacken.

    Das Ergebnis war ein super leckeres, saftiges Brot, dass der ganzen Familie geschmeckt hat. Da die Menge schon ordentlich groß ist, werde ich einen Teil einfrieren.

    Das Brot wird in unsere Sammlung aufgenommen.

    Ein großes Dankeschöndafür dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Passt die Teigmenge wirklich

    Verfasst von Marilu am 17. September 2015 - 20:18.

    Passt die Teigmenge wirklich in den TM 31? Ich habe am Montag das Schweizer Brot backen wollen mit

    • 300 Gramm Milch
    • 300 Gramm Wasser
    • 1 Würfel frische Hefe
    • 1 Prise Zucker
    • 550 Gramm Weizenmehl 1050
    • 250 Gramm Roggenmehl 1150
    • 50 Gramm Roggensauerteig
    • 20 Gramm Salz

    und der TM hat den Teig nicht gut durchgeknetet, trotz Einsatz des Spatels.

    VG Maria

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @ Trixi: du nimmst den Teig

    Verfasst von Clementine am 7. Juli 2015 - 14:01.

    @ Trixi: du nimmst den Teig aus dem TM und hast ja dann eine Art flache Teigkugel. Von außen faltet du den Teig zur Mitte, und das machst du sozusagen reihum. Damit bringst du den Teig auf Spannung. Mit der Naht nach unten legst du ihn dann in die Form. Ich hoffe, ich hab es verständlich erklärt.

     

    LG, Clementine 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich sehr gut

    Verfasst von Trixi73 am 6. Juli 2015 - 23:41.

    Das Rezept hört sich sehr gut an! Aber was bitte meint man mit den Teig falten?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Brot mit Potential zum

    Verfasst von Clementine am 6. Juli 2015 - 23:29.

    Ein Brot mit Potential zum Lieblingsbrot  tmrc_emoticons.)

     

    Ich backe seit Jahren unser Brot selbst, fast immer mit frischem Sauerteig. Wenn es aber mal schnell gehen soll, ist dieses Brot ideal und wird ab sofort ins Standard Programm aufgenommen.   tmrc_emoticons.)  Super einfach und sehr aromatisch. 

     

    Das nächste mal versuche ich es mit frischem ST. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo .. ein tolles Brot,

    Verfasst von Fitzel am 8. April 2015 - 14:41.

    Hallo .. ein tolles Brot, welches ich schon mehrmals gebacken habe. Ich nehme allerdings weniger Hefe (1/2 Würfel) und lasse vor dem Falten eine Stunde gehen.


    Gibt es auf jeden fall noch öfter!Vielen Dank


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist super geworden

    Verfasst von Beate-Anna am 25. März 2015 - 22:19.

    Das Brot ist super geworden schön knusprig dafür gerne voller Sternenregen tmrc_emoticons.)

    LG Beate-Anna winke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich sehr gut

    Verfasst von ClaudiaPa. am 18. März 2015 - 21:05.

    Das Rezept hört sich sehr gut an, werde es ausprobieren, dann bekommst du meine Sterne, es werden bestimmt 5 Stück tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist sehr lecker,

    Verfasst von Alpenmadl am 17. März 2015 - 19:18.

    Das Brot ist sehr lecker, leider hat der Teig furchtbar geklebt. 

    Was hab ich fasch gemacht?

    Hab alles so gemacht wie beschrieben, nur die Menge die in Klammern steht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin total begeistert. Das

    Verfasst von Kallewirsch am 7. März 2015 - 15:20.

    Ich bin total begeistert. Das Brot hat eine tolle Kruste. Ich habe es einfach in einem runden Topf aus Gußeisen gebacken. Es hat super funktioniert. Danke für's Einstellen. Leider kann ich nicht mehr Sterne vergeben.


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • BettyJo schrieb: Tolles

    Verfasst von ThermoGizzmo am 27. Februar 2015 - 08:11.

    BettyJo

    Tolles Brot!

    Das Brot ist superknusprig, saftig und schmeckt klasse! Wird ins Programm aufgenommen!

    Ich habe es in einer normalen Springform gebacken, das ging prima.

    Danke für das tolle Rezept!

     

    Hallo BettyJo, hast du das Brot beim Backen dann gar nicht abgedeckt? Im Rezept steht ja z.B. Römertopf mit Deckel. Ich hab aber so etwas gar nicht...

    LG Petra

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker !!! Die Familie

    Verfasst von sillizilli am 27. Februar 2015 - 06:07.

    Superlecker !!!

    Die Familie war begeistert tmrc_emoticons.-) Dieses Brot wird es jetzt öfter bei uns geben

    Vielen Dank für´s Einstellen.

    VG Zilli

    Gib jedem Tag in Deinem Leben die Chance Dein schönster Tag zu werden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Brot! Das Brot ist

    Verfasst von BettyJo am 26. Februar 2015 - 10:28.

    Tolles Brot!

    Das Brot ist superknusprig, saftig und schmeckt klasse! Wird ins Programm aufgenommen!

    Ich habe es in einer normalen Springform gebacken, das ging prima.

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist einfach nur

    Verfasst von fienchen28 am 21. Februar 2015 - 22:13.

    Das Brot ist einfach nur fantastisch Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das superleckere

    Verfasst von Humpelstiltzje am 4. Februar 2015 - 00:23.

    Danke für das superleckere und einfache Brotrezept ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für den Hinweis ,

    Verfasst von Hasi66 am 28. Januar 2015 - 20:56.

    Vielen Dank für den Hinweis , hab ich doch glatt die Hefe vergessen. Schon Abgeändert ! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, leider steht bei den

    Verfasst von kuerz am 28. Januar 2015 - 15:25.

    Hallo, leider steht bei den Zutaten keine Hefe! Wieviel nimmt man da?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können