3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ofenfrische Dinkel- Weizenbrötchen


Drucken:
4

Zutaten

14 Stück

für den Teig

  • 300 g Dinkelkörner
  • 420 g Weizenmehl550
  • 5 g Rapsöl
  • 30 g Hefe, frisch
  • 1 geh. EL Salz
  • 250 g Buttermilch
  • 145 g Wasser
  • 1,5 Esslöffel Balsamico
  • 1 Prise Zucker
  • 1 gehäufter Esslöffel Carokaffeepulver

Backpapier, feuerfeste Schale, kochendes Wasser

  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  Dinkelkörner 1 Min auf Stufe 10 mahlen

     

  2.  Wasser, Buttermilch, Zucker, Carokaffee, Rapsöl und Balsamico zugeben und 50 Sek. auf Stufe 4,5 mischen; danach mit dem Spatel nach unten schieben und 10. Minuten quillen lassen

     

  3.  Hefe, Weizenmehl und  Salz hinzugeben und 8 Min.

    aufDough mode kneten lassen

     

  4.  Teig aus dem Thermomix nehmen und 10 mal falten

     

  5.  ca. 80 g schwere Brotlinge abteilen, formen und mit einer Schere einmal einschneiden und wieder ein bisschen zudrücken

     

  6.  Brötchen mit der angeschnittenen Seite in Wasser tunken; anschließend in die Körner drücken und auf ein mit Backpapier und Mehl bestäubten Backblech ablegen.

     

     

  7.  ca 40- 60 Minuten abgedeckt gehen lassen

    Während der Teig geht Backofen auf 240 Grad vorheizen! Eine feuerfeste Schale mit kochendem Wasser auf den Backofenboden stellen! (VORSICHT NACHHER BEIM ÖFFNEN -> DAMPF)

     

  8.  Brötchen mit Wasser (Sprühflasche) anfeuchten und 9 Minuten auf 240 Grad (Ober/Unterhitze)backen, dann bei 180 Grad noch 10 Minuten fertig backen.

    Brötchen im Auge behalten, Backzeit und Gradzahl variieren je nach Backofen!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Brötchen zum Aufbacken!

Beim letzten  Schritt 10 Minuten auf 240 Grad vorbacken -> einfrieren und bei Bedarf 10 Minuten bei 180 Grad aufbacken!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die besten Brötchen die wir

    Verfasst von Judith2102 am 2. November 2015 - 23:21.

    Die besten Brötchen die wir bisher gegessen haben! Wir haben immer welche auf Vorrat, da andere Brötchen bei uns nicht mehr auf den Tisch kommen! 

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können