3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ostfriesisches Landbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Zutaten

  • 1 Würfel Hefe 40g, frisch
  • 330 g lauwarmes Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 150 g Roggenmehl 1050
  • 350 g Weizenmehl 405
  • 2 gestr. TL Salz, (ich nehme immer etwas mehr)
  • 1 EL Backmalz, (optional)
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Röstzwiebel
  • 1 Portion Backtrennmittel selbstgemacht, zum Einfetten der Backform (siehe Tipp)
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.

    Wasser mit dem Zucker in den Closed lid geben. Hefe zerkrümelt hinzufügen. 2 Minuten, 37 Grad, Stufe 1

    2.

    Mehle, Salz und Backmalz hinzufügen und 2,5 Minuten Dough mode (Teigstufe) kneten.

    3.

    Sonnenblumenkerne und Röstzwiebel dazugeben geben und noch einmal 1 Minuten Dough mode (Teigstufe) kneten.

    4.

    Fertigen Teig in eine mit Öl ausgepinselte Schüssel füllen und abgedeckt mind. eine gute halbe Stunde gehen lassen. Das Volumen sollte sich sichtbar vergrößert haben. In der Zwischenzeit den Ofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze aufheizen.

    5.

    Nun den Teig auf einer bemehlten Unterlage  kneten und 7-8 x falten. Evtl. noch etwas Mehl hinzufügen, wenn er stark klebt. Danach zu einem Brotlaib formen und in eine mit Backtrennmittel ausgepinselte  Form  (mit Deckel) geben. Brotlaib bemehlen und kreuzweise ca. einen knappen Zentimeter einschneiden.

    6.

    Teig in der geschlossenen Form ca. 55 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Ich hoffe, dieses Brot schmeckt euch genauso gut wie mir tmrc_emoticons.-)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Backtrennmittel ist ein Gemisch aus Mehl, Palmin soft und Öl. Rezepte gibt es hier in der Rezeptwelt. Ganz toll zum Einfetten.

Gebacken im Tupperware Ultra rund 2,5l auf dem Deckel. Die Schüssel drüber gestülpt (also genau falsch herum) tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein leckeres Brot weil es uns so gut schmeckt...

    Verfasst von cybercat am 20. Mai 2017 - 12:57.

    Ein leckeres Brot, weil es uns so gut schmeckt, werde ich es nun häufiger backen.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Direkt mal gespeichert Muss ich dann mal...

    Verfasst von ArnesundTorges Mama am 2. Mai 2017 - 12:58.

    Direkt mal gespeichert. Muss ich dann mal ausprobieren.

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank fuumlr die positiven Ruumlckmeldungen...

    Verfasst von Friesenhexlein am 2. Mai 2017 - 12:16.

    Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen. VG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker

    Verfasst von Bergkreativ am 11. April 2017 - 08:10.

    Einfach nur leckerLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super tolles Rezept. Das wird es bei uns...

    Verfasst von Lietzi am 17. März 2017 - 23:53.

    super tolles Rezept. Das wird es bei uns öfter geben. Habe es diesmal ohne Röstzwiebeln gemacht, weil ich mir nicht sicher war,ob Marmelade darauf passen würde. Habe auch 505er Mehl anstelle des 405er genommen Danke fürs einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot. Ganz besonders durch die...

    Verfasst von kölsch kaos am 11. Januar 2017 - 14:36.

    Sehr leckeres Brot. Ganz besonders durch die Röstzwiebeln. Das kommt zu meinen Lieblingsrezepten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist der Hammer!! Habe den Zucker durch...

    Verfasst von Luna071081 am 22. November 2016 - 15:44.

    Das Brot ist der Hammer!! Habe den Zucker durch 1TL Zuckerrübensirup und das Mehl 405 durch 505 ersetzt. So ist es PERFEKT!!!Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern zum 2.mal dein Brot gebacken, im...

    Verfasst von Gittelchen am 18. September 2016 - 07:05.

    Habe gestern zum 2.mal dein Brot gebacken, im Römertopf (kalter Backofen, 1 Std. 220 grad). Es ist wieder super geworden, alle haben es gelobt. was mir auch gefällt wenig Zutaten, ZUubereitung sehr einfach. Verdient absolut 5 Sterne.

    Liebe Grüße aus Schleswig Holstein sendet Dir Brigitte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die vielen

    Verfasst von Friesenhexlein am 21. Mai 2016 - 21:45.

    Vielen Dank für die vielen positiven Kommentare. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot zum

    Verfasst von seestern58 am 19. Mai 2016 - 22:55.

    Ich habe das Brot zum zweitenmal gebacken. Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • musste noch im warmen zustand

    Verfasst von petra170267 am 16. Mai 2016 - 15:58.

    musste noch im warmen zustand probieren weil es soooo gut duftete. Einfach köstlich. Wird eins meiner Lieblingsbrote. Auch meine Männer sind gebeistert. Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot, ich habe

    Verfasst von alex66 am 8. Mai 2016 - 14:50.

    Sehr leckeres Brot, ich habe nur die Röstzqiebeln weg gelassen.

    Danke für das tolle Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute Vormittag gebacken und

    Verfasst von hei.hell am 2. März 2016 - 14:02.

    Heute Vormittag gebacken und schon probiert. Ich hab Sonnenblumen- und Kürbiskerne dazu gegeben, da ich keine Röstzwiebeln hatte. Sehr lecker! Das backe ich jetzt öfter. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist echt der

    Verfasst von Pegy am 25. Februar 2016 - 09:29.

    Das Brot ist echt der Hammer.Super lecker

    Wird es öfter geben. 

    Danke für das Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke für dieses tolle

    Verfasst von sabale am 22. Februar 2016 - 17:46.

    danke für dieses tolle Rezept. Ist total lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das brot ist der

    Verfasst von wake14 am 17. Februar 2016 - 20:50.

    Das brot ist der hammer....ich als ostfriesin bin begeistert  tmrc_emoticons.)

    danke für das tolle rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brot ist super geworden, auch

    Verfasst von Stellpatz377 am 11. Februar 2016 - 23:30.

    Brot ist super geworden, auch ohne Roestzwiebel. Geschmacklich richtig lecker! Verdient die volle Punktzahl.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erstes Brot im Ultra -

    Verfasst von E-weilerin am 11. Februar 2016 - 21:13.

    Mein erstes Brot im Ultra - bin total begeistert. Das Brot ist super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, hat sehr gut

    Verfasst von Pikinasi am 11. Februar 2016 - 16:11.

    Tolles Rezept, hat sehr gut geklappt. Und die Kinder haben es gerne gegessen. Wir großen auch.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Das wird es

    Verfasst von JUJA0913 am 9. Februar 2016 - 14:59.

    Sehr lecker. tmrc_emoticons.D

    Das wird es wieder geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Musste ein Teil

    Verfasst von Silke Meyer am 31. Januar 2016 - 22:56.

    Sehr lecker! Musste ein Teil der Röstzwiebeln durch andere Körner ersetzen, da nich mehr genug da waren. Habe Sesam und Mohn genommen. Da ich im Röhmertopf backe und der nur in den kalten Ofen darf habe ich das Brot 1 Stunde bei 220 Grad in den kalten Ofen gegeben. Ist super geworden.

    LG Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!      Habe

    Verfasst von Wivenhoe am 22. Januar 2016 - 21:53.

    Sehr, sehr lecker!  Cooking 1    

    Habe heute diese Brot gebacken, wir mußten es sofort probieren. Es ist super gut!

    LG 

    I.Ue.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich danke allen für die

    Verfasst von Friesenhexlein am 22. Januar 2016 - 19:11.

    Ich danke allen für die Sternchen und es freut mich, dass mein Brotrezept euch gefällt und schmeckt.

    VG

    Gerlinde

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Brot steht auf unserer

    Verfasst von Katrin Lentfer am 22. Januar 2016 - 11:43.

    Dieses Brot steht auf unserer Liste jetzt ganz oben!

    Ich habe zwar Körner, Röstzwiebeln und Backmalz weggelassen und Roggenvollkornmehl genommen (wer lesen kann, ist klar im Vorteil  tmrc_emoticons.;)), aber es hat super funktioniert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Wir sind

    Verfasst von Cuisinella am 21. Januar 2016 - 09:55.

    Sehr lecker. Wir sind eigentlich keine großen Brotesser, aber dieses Brot wurde mit Begeisterung gegessen und hat auch den Kindern sehr geschmeckt. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Deckel, ja! Meiner Meinung

    Verfasst von bienwaldmaja am 19. Januar 2016 - 01:46.

    Deckel, ja! Meiner Meinung nach bleibt das Brot dadurch innen saftig. Durch den Ultra, Römertopf oder Gußtopf bekommt es die knackige Kruste. Außerdem leckerschmecker Rezept... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept ist gespeichert und

    Verfasst von cat88 am 18. Januar 2016 - 19:18.

    Rezept ist gespeichert und wird in jedem Fall wieder gebacken  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Friesenhexlein, wie

    Verfasst von nb0212 am 18. Januar 2016 - 19:04.

    Hallo Friesenhexlein,

    wie gesagt, habe ich das Brot am Wochenende gebacken und es ist bei der ganzen Familie sehr gut angekommen .

    Schon der Duft aus dem Ofen war so verführerisch, dass es schwer war abzuwarten, bis es abgekühlt war. Lecker einfach nur mit Butter und etwas Salz...das wid es bestimmt noch öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!              

    Verfasst von sanella5 am 18. Januar 2016 - 18:35.

    Sehr lecker!!!                                            Habe das Brot gerade im Ofen. Folgende Abwandlung musste ich nach einem Blick in den Vorrat vornehmen: 150g DinkelVollkornmehl, 350g Weizenmehl 1050er, 50g Sonnenblumenkerne, 30g Leinsamen geschrotet. Wird also etwas dunkler und schwerer mein Brot. Werde berichten. Da mir aber schon der Teig gut gefällt, es wunderbar duftet, gibts die Sternchen jetzt schon  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo☺ Das ist ein

    Verfasst von Christian-Manfred am 17. Januar 2016 - 22:00.

    Hallo☺

    Das ist ein tollesBrot. Sehr Lecker, locker und einfach zu machen. 5Sterne auch von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Friesenhexlein, ge❤️t

    Verfasst von aew am 17. Januar 2016 - 11:14.

    Hallo Friesenhexlein, ge❤️t  und gespeichert habe ich dein Rezept soeben und melde mich wieder um zu bewerten. LG aew  Love

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe auch noch

    Verfasst von Friesenhexlein am 17. Januar 2016 - 10:58.

    Hallo,

    ich habe auch noch etwas mehl hinzugegeben beim "Falten". Brauchte aber nicht viel. Schön, dass es schmeckt.

    VG

     

    Hexe Mim

    Habe das Brot eben im Ultra gebacken 55 Minuten mit geschlossen Deckel bei 220 Grad, ist super vom Aussehen und Geschmack, obwohl das mit dem Falten nicht geklappt hat weil der Teig definitiv zu feucht war. 

    Rezept ist gespeichert und wird in jedem Fall wieder gebacken  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot eben im Ultra

    Verfasst von Hexe Mim am 16. Januar 2016 - 19:46.

    Habe das Brot eben im Ultra gebacken 55 Minuten mit geschlossen Deckel bei 220 Grad, ist super vom Aussehen und Geschmack, obwohl das mit dem Falten nicht geklappt hat weil der Teig definitiv zu feucht war. 

    Rezept ist gespeichert und wird in jedem Fall wieder gebacken  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich riesig :)  VG

    Verfasst von Friesenhexlein am 16. Januar 2016 - 11:32.

    Das freut mich riesig tmrc_emoticons.) 

    VG Gerlinde

     

    spionissima

    Ich muss zuerst sagen, dass ich absolute Anfängerin in Sachen "Brot backen" bin, aber genau die Tatsache, dass man darin wohl recht einfach BrotTeig zubereiten kann, ein Hauptgrund für die Entscheidung für den TM war.

    Dieses war das zweite Brot, das ich in meinem Leben gebacken habe und ich muss sagen: zum Niederknien !

    Allein der Duft, wenn es im Ofen vor sich hin backt ist der Hammer - und dann vorsichtig den Deckel lüften......

    Hammer - es wurde nicht schön (da muss ich noch was üben) aber außen knusprig, innen herrlich saftig, fluffig,  weich aber mit Biss durch die Kerne, sehr würzig durch die Röstzwiebeln....die erste Scheibe nur mit ein wenig Salzbutter und vor lauter Ungeduld noch ganz leicht lauwarm war ein Hochgenuss ! Besser als vom Bäcker - wenn ich könnte, würde ich zehn Sterne geben - und das Rezept ist definitiv gespeichert, dieses Brot wird es bei uns noch sehr oft geben - vielen Dank für das Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker .... Habe nur

    Verfasst von Fitzel am 16. Januar 2016 - 10:25.

    Sehr lecker .... Habe nur Vollkornmehle genommen und die Hälfte der Hefe.... im Z.....meister gebacken .... Ein Traum ... Gibts öfter ... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss zuerst sagen, dass

    Verfasst von spionissima am 16. Januar 2016 - 02:00.

    Ich muss zuerst sagen, dass ich absolute Anfängerin in Sachen "Brot backen" bin, aber genau die Tatsache, dass man darin wohl recht einfach BrotTeig zubereiten kann, ein Hauptgrund für die Entscheidung für den TM war.

    Dieses war das zweite Brot, das ich in meinem Leben gebacken habe und ich muss sagen: zum Niederknien !

    Allein der Duft, wenn es im Ofen vor sich hin backt ist der Hammer - und dann vorsichtig den Deckel lüften......

    Hammer - es wurde nicht schön (da muss ich noch was üben) aber außen knusprig, innen herrlich saftig, fluffig,  weich aber mit Biss durch die Kerne, sehr würzig durch die Röstzwiebeln....die erste Scheibe nur mit ein wenig Salzbutter und vor lauter Ungeduld noch ganz leicht lauwarm war ein Hochgenuss ! Besser als vom Bäcker - wenn ich könnte, würde ich zehn Sterne geben - und das Rezept ist definitiv gespeichert, dieses Brot wird es bei uns noch sehr oft geben - vielen Dank für das Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Friesenhexlein

    Verfasst von Grashüpfer007 am 15. Januar 2016 - 00:11.

    Friesenhexlein

    Grashüpfer007

    Hallo Friesenhexlein,

    ich habe keine Erfahrung mit Brotbacken, daher die blöodeFrage: Warum braucht es einen Deckel für die Form?

    Dankeschön ☺

     

    Ganz ehrlich...................keine Ahnung. Hatte es gelesen, als ich nach Rezepten gesucht habe und es dann probiert. Mein Brot bleibt seitdem bis zum Ende der Backzeit mit Deckel drauf im Ofen. Die Kruste ist sehr schön und auch nach einem Tag noch nicht weich.

    VG

    Lieben Dank Friesenhexlein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grashüpfer007 schrieb: Hallo

    Verfasst von Friesenhexlein am 14. Januar 2016 - 23:11.

    Grashüpfer007

    Hallo Friesenhexlein,

    ich habe keine Erfahrung mit Brotbacken, daher die blöodeFrage: Warum braucht es einen Deckel für die Form?

    Dankeschön ☺

     

    Ganz ehrlich...................keine Ahnung. Hatte es gelesen, als ich nach Rezepten gesucht habe und es dann probiert. Mein Brot bleibt seitdem bis zum Ende der Backzeit mit Deckel drauf im Ofen. Die Kruste ist sehr schön und auch nach einem Tag noch nicht weich.

    VG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Friesenhexlein, ich

    Verfasst von Grashüpfer007 am 14. Januar 2016 - 21:28.

    Hallo Friesenhexlein,

    ich habe keine Erfahrung mit Brotbacken, daher die blöodeFrage: Warum braucht es einen Deckel für die Form?

    Dankeschön ☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nb0212 schrieb: Hallo

    Verfasst von Friesenhexlein am 14. Januar 2016 - 16:11.

    nb0212

    Hallo dokra50,

    ich backe meine Brote immer in der Ultra und 220° Grad ist da gar kein Problem. Ich kann dir aber sagen, dass die Ultra immer nur auf einem Rost stehen sollte und nie die Grillfunktion zugeschaltet werden soll.

     

    Hallo Friesenhexlein,

    das Rezept hört sich gut an, werde ich am Wochenende gleich ausprobieren, dann gibt es auch die Sterne tmrc_emoticons.-)

    Ein Ultra darf in den vorgeheizten Backofen Ober-/Unterhitze bis 250 Grad. Keine Grill- oder Heißluftfunktion und was es sonst noch so gibt. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank euch allen. ich

    Verfasst von Friesenhexlein am 14. Januar 2016 - 14:38.

    Vielen Dank euch allen.

    ich habe schon viele Brote gebacken. Davon nur einmal im Römertopf, den ich mir extra dafür angeschafft habe. Hätte ich mir sparen können, da Brot für mich im Ultra einfach besser wird. Probleme dabei habe ich noch nicht gehabt.

    VG Gerlinde

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo dokra50, ich backe

    Verfasst von nb0212 am 14. Januar 2016 - 12:20.

    Hallo dokra50,

    ich backe meine Brote immer in der Ultra und 220° Grad ist da gar kein Problem. Ich kann dir aber sagen, dass die Ultra immer nur auf einem Rost stehen sollte und nie die Grillfunktion zugeschaltet werden soll.

     

    Hallo Friesenhexlein,

    das Rezept hört sich gut an, werde ich am Wochenende gleich ausprobieren, dann gibt es auch die Sterne tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich sehr

    Verfasst von dokra50 am 14. Januar 2016 - 12:08.

    Das Rezept hört sich sehr lecker an. Ich habe nur von T...w.. die Ultra. Könnte ich das Brot in diesem Teil backen. Angeblich soll die Ultra die 220 Grad nicht aushalten.

    Ich würde das Brot gern ausprobieren. Vielen Dank für Deine Nachricht im Voraus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!

    Verfasst von PThermo am 14. Januar 2016 - 10:07.

    Tolles Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 5 Sterne von

    Verfasst von Nurihan am 14. Januar 2016 - 01:55.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.) 5 Sterne von mir  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können