3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paratha (geschichtetes Brot)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 400 g Weizenmehl
  • 20 g flüssiges Ghee (oder Öl)
  • 1 Teel. Salz
  • 230 g Wasser
  • flüssiges Ghee zum Bepinseln
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mehl,Ghee,Salz und Wasser in den Closed lid geben und 4 Min/Dough mode zu einem weichen,glatten Teig verkneten.Den Teig aus dem Mixtopf nehmen,eine Kugel formen, mit etwas flüssigem Ghee einreiben und ca.20 Minuten ruhen lassen.Den Teig zu einer Schlange rollen , in 16 Stücke teilen und diese zu Kugeln formen.Auf einer bemehlten Unterlage rund und dünn (17 cm Durchmesser) ausrollen.Die Fladen mit etwas Ghee bepinseln und einmal falten.Wiederum mit Ghee bepinseln und nochmals falten,so daß ein Dreieck entsteht.Mit etwas Mehl bestäuben und dieses Dreieck wieder dünn ausrollen zu einem Dreieck mit etwa 20cm Kantenlänge.Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen,mit etwas Ghee einreiben und die Paratha von jeder Seite ca. 1 Minute braten.Ggf. nochmals wenden.Die Paratha ist fertig,wenn sie von beiden Seiten goldbraun ist.Auf diese Weise alle Fladen abbacken und sie warmhalten,damit sie nicht so schnell auskühlen.

    In der indischen Küche werden Paratha gerne zu  scharfen Gerichten ( Currys,Eintöpfe usw.) gerreicht.

    Variante: Statt mit Ghee,mit flüssiger Knoblauch- oder Kräuterbutter bepinseln-toller Partysnack.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept ist wirklich

    Verfasst von nzimmer am 13. September 2015 - 13:46.

    Das Rezept ist wirklich klasse. Schaffe es nur nicht die Parathas dünn aus zu rollen... aber geschmacklich super...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können