Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Partyrad


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

19 Portion/en

  • 150 g Dinkel
  • 1/4 TL Brotgewürz
  • 80 g Roggenmehl (1150)
  • 120 g Weizenmehl 1050
  • 150 g Weizenmehl 405
  • 1 TL Salz
  • 40 g neutrales Öl
  • 270 g lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • Körner nach Bedarf
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Dinkel und Brotgewürz zusammen im Mixtopf geschlossen 1 Min/St 10 mahlen.


    Alle anderen Zutaten bis auf die Körner dazugeben und 2 Min Teigstufe kneten.


    Den Teig teilen, und unter die Hälfte noch Körner ( Ich habe Haferflocken, Sesam, Leinsamen und Sonnenblumenkerne genommen) 1 Min Teigstufeunterkneten.


    Aus beiden Teigen insgesamt 19 Teigkugeln formen. Die Teigteile zuerst in Wasser und dann in die Körner eintauchen. Ich habe nur die Vollkornteiglinge in die Körner getaucht. 1 Semmel in die Mitte und dann 6 Teile rund herum legen, dann die restlichen 12 Teigkugeln nochmals rund herum legen.


    30 Min bei Zimmertemperatur gehen lassen (bestimmt nicht zwingend notwendig)


    Im nicht vorgeheizten Backofen bei 200° C ca 25 Min backen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Volle Punkzahl!! Tolles

    Verfasst von Hebkolki am 29. August 2015 - 11:18.

    Volle Punkzahl!! Tolles Rezept tmrc_emoticons.) Cooking 7

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie auch gemacht und

    Verfasst von Buchkalender am 12. Oktober 2014 - 18:54.

    Ich habe sie auch gemacht und habe den Teig eingefroren das geht super und man den Teig immer auf vorrat da Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was verbirgt sich denn hinter

    Verfasst von s25021988 am 12. Juni 2014 - 03:10.

    Was verbirgt sich denn hinter dem Brotgewürz?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr schönes Rezept für

    Verfasst von mary1408 am 11. Juni 2014 - 03:00.

    Ein sehr schönes Rezept für Party Brötchen. Ich empfehle nur 550iger Weizen zu nehmen statt des 405er.  Es geht ganz prima und hat auch mehr Inhaltsstoffe. sie werden besonders schön wenn man sie noch gehen lässt, aber es ist eine sehr schnelle und schöne Angelegenheit wie man ganz schnell was tolles zaubern kann. Ich habe die Rohlinge schon einmal mitgenommen zu einer Party und im Auto gehen lassen, abgedeckt und beim Gastgeber gebacken,  alle waren begeistert. Auf jeden Fall fünf Punkte für das schnelle einfache Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht gut aus dein

    Verfasst von Rennmaus am 9. Juni 2014 - 17:10.

    Sieht gut aus dein Brötchenrad,Aber in der Zutatenliste steht doch 1Würfel Hefe fehlt doch nix 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können