3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizzabrötchen Ruck Zuck


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Pizzabrötchen Ruck Zuck

  • 8-10 Aufbackbrötchen
  • 100 Gramm Gouda, in Stücken
  • 1 rote Paprika, geviertelt, entkernt
  • 100 Gramm Salami, in Scheiben, halbiert
  • 100 Gramm Kochschinken, in Scheiben, geviertelt
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Oregano
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

    Den Käse in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 7 zerkleinern.

    Paprika, Salami und Kochschinken zugeben und mithilfe des Spatels 8 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern.

    Sahne und Gewürze zugeben und 10 Sek./Linkslauf/Stufe 3 verrühren.

    Die Brötchen (siehe Tipps) aufschneiden und großzügig mit der Maße bestreichen und auf das Backblech geben.

    Bei 180 Grad ca. 25 - 30 Minuten backen und servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- dazu passt ein Salat
- ich nehme 6 mittelgroße oder 10 kleine Aufbackbrötchen
- es könnne noch 100 g Champignons aus dem Glas mit untergemengt werden
- lässt sich super vorbereiten
- statt Gouda geht natürlich auch anderer Käse


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Pyewacket:Vielen Dank für deine Bewertung! Freut...

    Verfasst von Thermitrulla am 26. September 2017 - 12:39.

    Pyewacket:Vielen Dank für deine Bewertung! Freut mich, dass dir die Pizzabrötchen geschmeckt haben. Sie lassen sich ja auch wirklich super abwandeln tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Pizzabrötchen sind der Knaller, habe sie aber...

    Verfasst von Pyewacket am 2. August 2017 - 20:35.

    Die Pizzabrötchen sind der Knaller, habe sie aber ohne Schinken zubereitet. Echt lecker, Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können