3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizzabrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 100 g Käse
  • 300 g Mehl
  • 200 g Kräuterquark
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 8 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 100 g Röstzwiebeln
  • 100 g Schinken oder Salamiwürfel
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Den Käse im Closed lid ein paar Sekunden Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

    Mehl, Quark, Backpulver, Milch, Öl, Zucker, Salz im Closed lid auf Stufe Dough mode 1,5 Minuten kneten.

    Den Käse, die Röstzwiebeln und die Schinken-/Salamiwürfel hinzugeben und nochmal auf Stufe Dough mode ein paar Sekunden kneten.

    Kleine Brötchen formen und im Backofen bei 180 Grad ca. 20-30 Minuten backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept war super schnell gemacht und hat uns...

    Verfasst von Eierbude am 28. April 2017 - 11:51.

    Das Rezept war super schnell gemacht und hat uns richtig gut geschmeckt.
    5 Sterne +
    PS. Ich habe Magerquark genommen, schmeckte auch super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker und super schnell gemacht wenn sich...

    Verfasst von Knoten am 21. April 2017 - 19:18.

    Total lecker 😋 und super schnell gemacht, wenn sich Besuch ankündigt.
    Danke für das Rezept 🍕🍕🍕

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, ich habe letztens die...

    Verfasst von Schnu-2122009 am 27. Oktober 2016 - 13:17.

    Hallöchen, ich habe letztens die Pizzabrötchen gebacken geht superschnell, allerdings hatte ich keinen Kräuterquark, so habe ich Brunchkäse Peperoni/ Tomate genommen,dadurch bekommen sie etwas mehr Schärfe, ich kann dieses Rezept nur empfehlen, da es super schnell geht und wer ist nicht so scharf mag, nimmt den Kräuterquark ist auch echt genial!!,vielen Dank für dieses Rezept, da man in knapp 30 Min. frische Pizzabrötchen hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können