3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkstuten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 500 g Quark
  • 2 Eier
  • 600 g Mehl Typ 405
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 30 g Milch
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 500g Quark / 2 Eier / 600g Mehl / 2 Packungen Backpulver / 1 TL Salz / 30ml Milch.

    Alles zusammen im den Closed lid geben 3 Minuten Dough mode zu einem Teig kneten, den fertigen Teig in den gewässerten Römertopf geben. Den Römertopf in den kalten Ofen stellen und auf 250 Grad hoch heizen lassen dauert ca. 60 Minuten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe den Römertopf ohne Deckel benutzt ca für 45 Minuten danach habe ich den Deckel drauf gemacht und den Ofen für den Rest der Zeit einen Spalt offen stehen lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr schnell - sehr lecker ! Ich mache meinen...

    Verfasst von Happy4TM5 am 12. September 2017 - 21:34.

    Sehr schnell - sehr lecker ! Ich mache meinen Quark selber und habe immer viel davon. Eine wunderbare Weiterverwendung ! Vielen Dank für's Einstellen.
    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stuten Ich habe diesen

    Verfasst von Monika.K am 19. Juni 2016 - 14:14.

    Stuten tmrc_emoticons.) Love

    Ich habe diesen Stuten letzte Tage nach gebacken! Der hat uns sehr gut geschmeckt! Ich werde beim nächsten mal vielleicht ein paar Rosinen dazugeben! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HMMM, leckeres

    Verfasst von trinchen5 am 21. November 2015 - 21:30.

    HMMM, leckeres Brot!

    Allerdings machen wir es in einer Hitzebeständigen Gefäß von der T*****tante. Hier keine Werbung

    oder Trademarkveletzungen tmrc_emoticons.;-). Seitdem haben wir kein anderes Brot mehr gekauft außer Schwarzbrot.

    Also uns schmeckt es gut und zwar der ganzen Familie. Vielen Dank

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe allerdings

    Verfasst von dieter56 am 22. Oktober 2015 - 20:52.

    Sehr lecker, habe allerdings noch 50g Zucker dazu gegeben und in einer normalen Kastenform gebacken. 60Min. bei 170 Grad tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh sorry hat sich erledigt

    Verfasst von Kornelia Koch am 15. Oktober 2015 - 00:10.

    Oh sorry hat sich erledigt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was nimmt man anstelle des

    Verfasst von Kornelia Koch am 15. Oktober 2015 - 00:07.

    Was nimmt man anstelle des Römertopf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist selbstverständlich das

    Verfasst von Ramona Zauberlehrling am 8. Oktober 2015 - 10:24.

    Es ist selbstverständlich das jeder so seinen eigenen Geschmack hat. Wenn du Brot wie vom Becker haben möchtest würde ich dir Graubrot oder ähnliches empfehlen in dem auch Hefe rein gehört, dies kommt dem am nächsten würde ich sagen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen sorry es sind

    Verfasst von Ramona Zauberlehrling am 7. Oktober 2015 - 23:12.

    Hallo zusammen sorry es sind 600 Gramm Mehl hatte einen Schreibfehler drin. Um die Frage nach dem Römertopf zu beantworten es geht natürlich auch ohne. Es ist auch möglich daraus kleine Brötchen zu formen falls dies den Geschmack des ein oder anderen eventuell eher trifft. ☺ Danke euch dafür das ihr mich darauf aufmerksam gemacht habt denn ich bin noch Anfänger hier. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, aber unseren Geschmack

    Verfasst von pepla64 am 5. Oktober 2015 - 14:50.

    Sorry, aber unseren Geschmack hat das Brot nicht getroffen. Ich hatte mir darunter auch ein "NORMALES" Bror , wie beim Bäcker eben vorgestellt. Allerdings habe ich es auch mit 300g Mehl gebacken....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann das Brot auch in einer

    Verfasst von Hobbyküche am 4. Oktober 2015 - 22:10.

    Kann das Brot auch in einer anderen Form gebacken werden? Oder muss es unbedingt im Römertopf sein?

    Die Mehlangabe 300g oder 600g hätte ich natürlich auch gern geklärt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wieviel Mehl ist

    Verfasst von bastelschnecke am 4. Oktober 2015 - 20:47.

    Hallo, wieviel Mehl ist richtig? In der Zutatenliste stehen 300 g - in der Rezeptbeschreibung 600 g. LG bastelschnecke

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können