3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quinoa-Brot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig:

  • 60 g Quinoakörner, gemahlen
  • 190 g Dinkelkörner, gemahlen
  • 1/2 Hefe
  • 1 TL Salz
  • 170 g Wasser warm od. Buttermilch warm
  • 7 g Sauerteigpulver, n. B. muß nicht sein
  • 20 g Sesam, n. B. muß nicht sein
  • 6
    25min
    Zubereitung
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Quinoa u. Dinkel 45 sec./st. 10 mahlen, dann alle Zutaten verkneten 5 Min./kneten, teig gehen lassen 30 Min im topf, den ofen bei 230° vorheizen u.  ca. 25 min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe auch die doppelte Menge gemacht mit 1...

    Verfasst von Sommersprosse6 am 25. September 2016 - 12:18.

    Habe auch die doppelte Menge gemacht mit 1 Würfel Hefe und Sauerteig und Sesam in der Kruste. Ist gut aufgegangen. Mir schmeckt es auch, den Kindern nicht so.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres und schnell

    Verfasst von hexe1809 am 7. November 2015 - 20:01.

    Sehr leckeres und schnell gemachtes Brot. Von uns Mega 5 Sterne Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meinen drei Kindern und mir

    Verfasst von MajaC. am 24. September 2015 - 14:30.

    Meinen drei Kindern und mir hat es sehr gut geschmeckt. Endlich ein Brot, was alle drei Jungs mögen und dabei noch gesund ist. Heute probiere ich das Brot mal mit Buttermilch zu backen. Ist bestimmt auch sehr lecker. Bei mir ist das erste Brot auch nicht aufgegangen, was nicht schlimm ist. Danke für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe die doppelte Menge

    Verfasst von waldi w. am 29. März 2015 - 17:30.

    ich habe die doppelte Menge gemacht, ohne Sauerteig und ohne Sesam.

    alles in einer etwas kleineren Kastenkuchenform und die Backzeit um 5 min. verlängert.

    Es ist tadellos geworden und schmeckt uns sehr gut !

     

    danke fürs Rezept

    lg waldi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gebacken.. Werde beim

    Verfasst von SummyTwo am 7. Februar 2014 - 21:24.

    Gerade gebacken.. Werde beim nächsten mal, wenn das Brot dann schmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Hallo Janet001, ich habe

    Verfasst von Tante Emma am 4. Dezember 2012 - 19:23.

    tmrc_emoticons.)Hallo Janet001, tmrc_emoticons.) ich habe das brot noch nicht mit der doppelten menge gebacken, kann deine frage nicht beantworten, vielleicht  andere brotbäcker??  und ich nehme immer eine kastenform, außerdem besitze ich keinen backstein.  lg aus Niederbayern und weiterhin frohes thermomixen   Cooking 6 Cooking 9

    zitat: Gesund ist der, der mit sich, seiner Umwelt, und dem Herrgott in Frieden lebt!   Kneipp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot gestern

    Verfasst von Janet001 am 4. Dezember 2012 - 11:20.

    Ich habe das Brot gestern gebacken und finde es sehr lecker.

     

    Wenn man nun die doppelte Menge machen möchte - reicht da der halbe Würfel Hefe oder nimmt man dann auch einen ganzen Würfel?

    Der Teig ist ja "relativ" fest - wie backt man das Brot am besten - in einer Form oder auf einem Backstein?

    LG

    Janet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tante Emma, ich habe

    Verfasst von Goldmond am 27. Juni 2012 - 20:48.

    Hallo Tante Emma,

    ich habe gerade das Brot mit der doppelten Menge gebacken, aber leider ist es flach wie eine Flunder ca.3 cm hoch und 30 cm lang.

    Wo könnte da der Fehler liegen?  Muss der Ofen vorgeheizt werden?

    LG vom Bodensee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten morgen Tante

    Verfasst von Mugglmama am 1. März 2012 - 08:53.

    Guten morgen Tante Emma,


    habe  vergessen die Sterne anzuklicken tmrc_emoticons.;) .Sitze beim Frühstück und esse dein Quinoa Brot ,und es ist sehr lecker.


    Freu mich schon auf dein nächstes Rezept.


    Gruß Muggl 

                    


    Träume nicht dein Leben ,


    sondern lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Tante Emma,habe gerade

    Verfasst von Mugglmama am 29. Februar 2012 - 18:52.

    Cooking 7


    Hi Tante Emma,habe gerade dein Brot getestet,schmeckt sehr lecker.Hatte nicht so viel Dinkel im Haus, also habe ich den Rest Weizen genommen. Habe die Kastenform ausgefettet und mit Sesam ausgelegt.Von mir 5*****.


    Freu mich schon auf dein nächstes Rezept.


    Gruß Muggl

                    


    Träume nicht dein Leben ,


    sondern lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo gottanbeterin, hallo

    Verfasst von Tante Emma am 25. Februar 2012 - 17:49.

    hallo gottanbeterin, hallo allemiteinander, noch ein tipp für quinoafans, das Rezept Quinoa-Klößchen in Gemüsebrühe , probiert es einfach aus!!! lg aus Niederbayern

    zitat: Gesund ist der, der mit sich, seiner Umwelt, und dem Herrgott in Frieden lebt!   Kneipp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot gestern mit

    Verfasst von gottanbeterin am 25. Februar 2012 - 17:06.

    Habe das Brot gestern mit Sauerteig gebacken. Bei  mir war es ziemlich klein und dünn. Ich hatte nicht den Eindruck, dass es "gegangen" war. Geschmacklich sehr lecker (5 Sterne), würde beim nächsten Mal gleich die doppelte Menge machen, weil es nämlich schnell aufgegessen war.

    Durch dieses Rezept bin ich erst auf Quinoa aufmerksam geworden und nun schon ein Fan davon. Morgen gibts Quinoa-Bratlinge (Chefkoch)....

     

    DANKE

     gottanbeterin


     


    Kaum gibt man sich Mühe, schon funktioniert´s


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke  werde deine Rezepte

    Verfasst von Friseuse am 20. Februar 2012 - 21:02.

    Danke  werde deine Rezepte ausprobieren . Klingt sehr interresant. Melde mich dann wieder. Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo friseuse,  Quinoa sind

    Verfasst von Tante Emma am 20. Februar 2012 - 20:57.

    hallo friseuse,  Quinoa sind kleine weißliche Kügelchen, bekommt man z. b. bei dm oder naturkostläden, Quinoa war ein grundnahrungsmittel der inka ,wird auch inkakorn oder perureis bezeichnet. das ganze od. geschrotete Quinoakorn kann als beilage, in suppen u. aufläufen verwendet werden. Es ist sehr gesund, hat viel Kalium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Zink, Vitamin B1 u. ist cholesterinsenkend. bin z.. Z. auf dem Quinoatrip  !!!!

    zitat: Gesund ist der, der mit sich, seiner Umwelt, und dem Herrgott in Frieden lebt!   Kneipp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was sind Quiinoakörner?

    Verfasst von Friseuse am 20. Februar 2012 - 20:29.

    Was sind Quiinoakörner?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo sauerampferstängel, n.

    Verfasst von Tante Emma am 20. Februar 2012 - 18:59.

    hallo sauerampferstängel, n. B.  kürze ich ab und heißt nach belieben, also mehr oder weniger. lg aus Niederbayern Party

    zitat: Gesund ist der, der mit sich, seiner Umwelt, und dem Herrgott in Frieden lebt!   Kneipp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin zwar nicht die

    Verfasst von Mousse am 20. Februar 2012 - 18:57.

    Ich bin zwar nicht die Einstellerin, aber ich könnte mir vorstellen, dass n.B. nach Bedarf bedeutet... tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tante Emma, Dein Rezept

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 20. Februar 2012 - 18:52.

    Hallo Tante Emma,

    Dein Rezept interessiert mich, darin schreibst Du 2x  "n.B.".

    Allerdings sagt mir diese Abkürzung  gar nichts tmrc_emoticons.~ , was bedeutet es?

    Für eine Antwort wäre ich dankbar tmrc_emoticons.;) .

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können